Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

3 Partitione , 2 Betriebssysteme win7

Hallo.
Ich hab mein Pc heut irgendwie verstrickt.
Ich habe einen Rechner mit ca 900 GB.
Ich habe die platte in 3 Partitione geteilt. Auf der einen habe ich win 7 installiert mit User A und auf der zweiten nochmal win 7 mit User B. Auf der dritten Partition habe ich nur Daten gespeichert.
Es sind beides meine profile aber ich hab eigentlich nur A benutzt und auf der dritten Partition F gespeichert.
Heute hab ich B angemeldet und mit dem Disk manager Speicherplatz aus dessen Partition freigegeben. Dann hab ich aus der Partionion von A Speicherplatz freigegeben, bin aber noch als B angemeldet, was dann wahrscheinlich zum Problem geführt hat..
Ich wollte dann von F nochmal Platz freigeben und hab das bei dem Hinweis auf Datenverlust abgebrochen.
Seitdem bekomme ich Win A nicht mehr gestartet und wenn ich B anmelde, sehe ich nur wenige Daten auf F. Dem Administrator B werden Rechte verweigert.
Ich wollte den freien Speicher der Partition A wieder zuweisen um es wieder zum starten zu bekommen, doch die Partition von A trägt angemeldet als A einen anderen Buchstabe, nämlich auch C glaube ich. Ich kann ja nicht mehr nachsehen. Als User B hat die Partition von User A den laufwerkbustaben E. Disk Manager zeigt den freien Speicher zwar auch mit E an, so wie die Partition aber es wird geteilt dargestellt..
Also sorry das es so viel wurde und ich hoffe mir kann jemand dabei helfen von B aus an alle Daten auf F zu kommen oder A wieder zum Laufen.

Bis dann



Antworten zu 3 Partitione , 2 Betriebssysteme win7:

Das sind die Tücken in Windows - weil das jeweils aktive (gebootete) Windows seine eigene Buchstabenzuordnung zu Laufwerken realisiert.

Dualboot-Systeme verlangen vom User eben ausreichend Kenntnisse der Windows-Systeme und durchdachtes Vorgehen.

Läßt sich ja alles wieder ruck-zuck herstellen, wenn zu den beiden Systemen Abbilder existieren. Ansonsten: Neuinstallation.

Den Sinn und Zweck von zwei identischen Betriebssystemen kannst du plausibel erklären?

Was für ein Chaos... ::)

Zweimal W7 installieren bringt reingarnix außer Chaos, Mehraufwand und Fehler. Die Zeit mit Installationen und unnützer Partitionierung zu verplempern, hätte man besser investiert, ein Sicherungskonzept zu entwerfern. Eins das regelmäßige Sicherungen auf externe Medien vorsieht.

Sichere deine Daten bzw das was davon zu retten ist und mach eine saubere Neuinstallation - EINMAL Windows und nicht mehrmals. Tu dir einen Gefallen und nimm gleich W10, kein W7 mehr.

Ich wollte im zweiten Betriebssystem nur offline unterwegs sein und dort meine privaten Sachen sichern. Und über zwei Partitionen mit verschiedenen zugangsrechten Daten zwischen den Usern tauschen.
Ist dann aber liegen geblieben.
Ich mach gerade mein erstes Backup von User B aus, von allen Laufwerke und installiere dann neu. Für ein komplettes image ist der externe Datenträger allerdings leider zu klein.
Wie hoch ist das Risiko die Daten auf F zu verlieren?
Danke für die Antworten

Ist es möglich die Partition umzubenennen damit der richtige Pfad zum booten des anderen Betriebssystem wieder gefunden wird, vielleicht im BIOS oder wenn ich, nach dem Backup, die Partitionen im laufenden Betriebssystem von C auf B änder, sowie von E auf C + freier Speicher als C ?

LG
Nut

Hallo!

Zitat
Wie hoch ist das Risiko die Daten auf F zu verlieren?
Das wird dir hier niemand seriös beantworten. Denn vor dem Rechner sitzt niemand von hier. Tiefere Eingriffe in die Architektur einer Platte sind immer mit Risiken verbunden, egal wer diese Eingriffe vornimmt. Basta! Dafür hat man eben Sicherungen!

Zitat
Ich wollte im zweiten Betriebssystem nur offline unterwegs sein und dort meine privaten Sachen sichern. Und über zwei Partitionen mit verschiedenen zugangsrechten Daten zwischen den Usern tauschen. 
Dann ist B für A immer noch eine Datenpartition, die theoretisch und praktisch Schaden nehmen kann bzw. nicht sicher ist. Wozu also der Aufwand?
Wenn du ein potentiell sichereres 2. BS haben willst, dann nimm ein Linuxsystem. Das ist immerhin mal vor allen Windowsviren geschützt und benutzt ein anderes Dateisystem. Das ist gängige Praxis!

Gruß


« Letzte Änderung: 17.10.17, 18:29:49 von Klaus P »

« Hallo, eigentlich habe ich mehrere Probleme mit meinem Laptop:nach upgrade von windows 10 ist mein AVIRA verschwunden? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!