Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Bildschirm bleibt beim Hochfahren schwarz

Wenn ich meinen PC einschalte, startet er zunächst normal. Es kommt das Windows-Zeichen und die Anzeige "bitte warten", der kleine drehende Kreis bleibt aber entweder stecken oder verschwindet und der Bildschirm bleibt schwarz. Es kommt aber dann die nach dem Hochfahren übliche Windows-Melodie. Der Start im abgesicherten Modus funktioniert aber. Dieses Problem habe ich eigentlich erst seit dem Umstieg von Windows 7 auf Windows 10, vielleicht liegt darin die Ursache. Es ist mir zwar bisher durch das Ein-und Ausstecken von verschiedenen Kabeln im Gehäuse ein paar Mal gelungen,dass der Monitor funktioniert, aber das geht jetzt auch nicht mehr. Ich vermute, dass die Grafikkarte das Problem verursacht. Was soll ich tun?

Kleine Ergänzung: bisher hatte ich zwei Monitore am PC angeschlossen, jetzt nur mehr einen. Vielleicht spielt das eine Rolle bei diesem Problem.



Antworten zu Bildschirm bleibt beim Hochfahren schwarz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

teste mal im abges. Modus .
Falls Monitor (VGA-Einstellung) da OK , Auflösung überprüfen / verringern ?
T-A

Existiert der zweite Bildschirm noch?
Dann solltest du die Kombination nochmals testen, die vorher wirksam war.
Schaltet das System vielleicht nicht mehr zwischen den Anzeigen 1 und 2 um?


« Interner Datenträger D: wird nicht mehr gefunden? Lenovo Thinkpad E330Ihre Frage:öffnet jetzt mit anderen Benutze, Kennwort eingebe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!