Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Acer asprire 7552g wie Recoverypartition wiederherstellen

Guten Abend

Aspire 7552G-N934G50Mnkk
SN LXPZT02039048010172000
SNID 04800411920

Betriebsystem Windows 7 Ultimate 64-bit

Situation:
Der  Laptop von einem Freund (habe ihn damals auch aufgesetzt) ist extrem langsam geworden und daher sollte ich Windows neu aufsetzen. Eigentlich für mich Routine, ich also Win7 auf einen Stick und gebootet. Als ich im Festplattenauswahlfenster war habe ich alle gelöscht und mit der Inst. begonnen.
Er hat auch soweit alles gemacht dann folgte der Neustart und dort war Schluss mit der Fehlermeldung.
 . Also Fehlermeldung in Google eingegeben und folgende Aktionen probiert:
1)Dort meinte jemand das er das Problem mit USB-Bootstick auch hatte, es aber ging als er die iso gebrannt hatte und von dort aus installierte. Hat bei mir leider nicht funktioniert. 
2)Dann AHCI umstellen auf IDE, leider auch kein Erfolg.
3)Evtl. Windows defekt also mit Win 7 Professional 64 bit probiert, installiert, funtzt auch nicht.
Ich weiß leider nicht mehr weiter und eine Recoverycd habe ich damals nicht erstellt und "Alt+F10" für Acer Recoverytool, funktioniert nicht.
Wurde die Recovery-Partition PQSERVICE bei der Windows installation gelöscht ? Wenn ja kann man diese Wiederherstellen ?
Hab gelesen sie sei versteckt, muss man sie aktivieren ?

Hoffe ihr könnt mir helfen  :(:(:(

Danke im voraus



Antworten zu Acer asprire 7552g wie Recoverypartition wiederherstellen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn die gesamte Festplatte bei einer neu Installation gelöscht wird, ist auch die Recovery Partition gelöscht. Wenn du nun neu installieren willst, wird dir diese im Verzeichnis der Partitionen angezeigt? Hier werden auch "versteckte" Partitionen aufgelistet. Bei Acer muss die Option Recovery "ALT-F10" in Bios aktiviert werden.
Welche Fehlermeldung wird ausgegeben nach dem Neustart? Dies verschweigst du uns ja. Nur so kann man ev. den Grund behandeln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh ja tut mir leid muss ich bei einer Korrektur aussversehen gelöscht haben.
"Windows kann nicht für die Ausführung auf der Hardware dieses Computers konfiguriert werden"
Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Windows kann nicht für die Ausführung auf der Hardware dieses Computers konfiguriert werden"
Woher hast du diese Windows 7 Version? Ist es eine normale Version? Diese Meldung würde bedeuten, dass die hardware für Windows 7 nicht kompatibel ist. Aber die Installation wird ganz durchgeführt? Erst im letzten Teil nach dem Neustart kommt diese Meldung?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Windows 7 Ultimate iso habe ich letztes Jahr mir mit dem Windows ISO Downloader gezogen Win ISO Downloader
Ausserdem war vorher auch Windows 7 Ultimate installiert, und man kann ja auch auf der Acerseite Treiber für Windows 7 downloaden. Das ist ja auch das was mich so stutzig gemacht hat und daher habe ich auch ohne mir Gedanken über Recovery zu machen das alte Windows 7 überschrieben. Nachdem dann die Fehlermeldung bezüglich Hardware kam, habe ich diese ISO Windows 7 Home Premium SP1 installiert weil ich dachte das irgendwas mit der anderen Windows ISO nicht in Ordnung sei, aber auch leider ohne Erfolg.
Dann lass ich das jemand im Forum meinte das es am AHCI liegen könnte oder das es ein Bug wäre und ich diese lieber von CD installieren sollte und nicht von USB aus. Auch das habe ich gemacht bzw. AHCI war schon eingestellt. Ich dachte dann mal auf "Treiber laden" gehen wobei ja keine Extra Hardware eingebaut wurde und dort wurden dann diese Datenträger angezeigt (siehe Fotos) was ich seltsam finde, weil nur 1 Wechseldatenträger (Windows USB) eingesteckt war und die Festplatte nur eine Partition + 100mb systemreserviert hat. (siehe Foto).

 alle Installationen Zusammen gefasst
1)Windows 7 Ultimate 64bit installiert Bootstick erstellt mit "YUMI" = Fehlermeldung bezüglich Hardware
2)Windows 7 Ultimate 64bit installiert von Bootstick erstellt mit "Windows 7 USB/DVD Download-Tool" = Fehlermeldung bezüglich Hardware
3)Windows 7 Home Premium SP1 vom Bootstick mit "YUMI" = Fehlermeldung bezüglich Hardware
4)Windows 7 Ultimate 64bit von DVD installiert = Fehlermeldung bezüglich Hardware
Und das ist jetzt mein aktueller Stand

« Letzte Änderung: 21.01.18, 22:36:01 von pocoloco »

Da du die Recovery-Partition sowieso schon "entsorgt" hast, ist es nun schon nicht mehr möglich, die vom Hersteller angelegten Wiederherstellungsverfahren aufzurufen und anzuwenden.

Jetzt bleibt dir nur, das Betriebssystem von einem Installationsdatenträger (DVD oder USB-Stick) in ganz herkömmlicher Art auf deinen Datenträger-0 zu installieren.

Dazu löschst du im Rahmen des Installationszyklus (dein Bild 2) die Partitionen 2, dann 1 (in dieser Reihenfolge).
Danach hast du den Gesamtspeicherplatz der Platte (Datenträger-0) - richtest über "Neu" eine zusammenhängende Partition ein und installiewrst da hinein dein Wiundows.
Die notwendige "systemreservierte Partition - eigentlich ohne Laufwerksbuchstaben - erstellt die Installationsroutine selbst.

Bist du im Rahmen deiner Installation überhaupt schon mal bis zum Schreiben der Systemdaten auf die Platte gekommen?

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren
http://download.microsoft.com/download/F/8/9/F899F094-BE7E-4909-96E7-9BE56E23B9FF/091007-win-7-uc-usb-win-7.pdf

Windows 7 auf UEFI-PC installieren
https://www.com-magazin.de/praxis/windows-7/windows-7-uefi-pc-installieren-7531.html

Ob dein Rechner mit UEFI ausgestattet ist - das wirst du ja wissen nachdem du diesen Bereich (BIOS / UEFI) schon mehrfach aufgerufen hast.

Wieso muss es denn das angestaubte Windows 7 sein? Wollte ihr euch tagelang mit den Updates herumärgern?

Wenn ihr schon alles neu installiert, solltest ihr gleich Windows 10 nehmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich möchte kein Windows 10 habe aus diversen Gründen.

@ Hano
Also habe jetzt die Partition in der Reihenfolge gelöscht und eine zusammenhängende Partition erstellt und Windowsinstallation begonnen.
Und siehe da es funktioniert

Danke dir Hano hast mir echt den A.... gerettet  [love]

Also ich möchte kein Windows 10 habe aus diversen Gründen.

Du du aber nicht nennen willst  ;D

« Fritzbox 7490 Wlan kann bei Laptop mit Windows XP keine Seiten aufbaueBankdokument nicht zu öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....