Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

virtualisierung nicht fähig

Betriebssystem: Windows 10

Ich will eine Linux Distribution in einer virtuellen Maschine ausführen. Virtualbox ist installiert und die Linux Distribution habe ich in der Virtualbox importiert . Beim starten zeigt er ein Fehler an ...Sitzung kann nicht neu erstellt werden.
Ich habe mal nach geschaut ob die Virtualisierung aktiviert ist ,es steht auf " Virtualisierung nicht fähig ". Meine Frage an Sie ,hat es damit zu tuen und wenn ja ,wie kann ich die aktivieren?

Danke im voraus für schnelle Antwort  



Antworten zu virtualisierung nicht fähig:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Im Bios des Rechners

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo !

Ich kann nicht ganz nachvollziehen was du mit "importiert" meinst. Wie hast du denn die virtuelle maschine erstellt.
Eigentlich ist das mit VirtualBox ein Klacks, und irgendwelche Einstellungen im BIOS sind dafür nach meinen Erfahrungen nicht erforderlich.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Falls es im Bios abgeschaltet wäre, käme man nicht in die VB

Hinweise:



https://www.google.com/search?client=firefox-b&q=virtualisierung+bios+aktivieren

Betriebssystem : Windows
Intel Pentium Prozessor B 960

Ich möchte gerne mit der Virtualbox arbeiten , aber die Hardware unterstützt die Virtualisierungstechnologie nicht .

Gibt es eine Möglichkeit die zu umgehen?

Vielen Dank für Ihre Antwort  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wozu ein neuer Beitrag?

Du meinst, in Deinem Bios wird die Virtualisierung auch nicht angeboten oder hast Du da noch nicht nachgesehen?   

« InternetWin 7 von USB Stick booten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!