Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 10 weist beim installieren auf eine 480 GB SSD nur 120 GB zu. Wie erweitern?

Hallo,
ich habe meinen neuen PC selbst zusammengebaut und anschließend Windows 10 vom USB-Stick installiert. Beim Installieren habe ich leider nicht bemerkt, dass Windows 10 meiner Festplatte nur 120 GB zugewiesen hat, obwohl ich eine 480 GB-SSD habe und dieses Volumen auch nutzen möchte. Nach der Installation erkennt das Betriebssystem den restlichen Speicherplatz nicht (nur die 120 GB) und er lässt sich auch nicht erweitern. Wie kann ich das ändern? Habe dazu im Netz leider nichts gefunden; bin für Hilfe sehr dankbar...



Antworten zu Windows 10 weist beim installieren auf eine 480 GB SSD nur 120 GB zu. Wie erweitern?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Uefi-BIOS mal die Größe kontrollieren. Was wird da angezeigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Tanja!
Bist du dir ganz sicher, dass es eine SSD mit 480 GB ist? Bitte Herstellerdaten posten. Auch könntest du einen Screenshoot deiner Datenträgerverwaltung posten. Ist immer Hilfreich in solchen Fällen.

Falls die Installationsroutine für das Systemlaufwerk nur eine Größe von 120 GB eingerichtet und mit Laufwerksbuchstaben versehen hat...

Auf welchem Wege hast du denn versucht, den Speicherplatz des Systemlaufwerkes zu "erweitern"?
Die Datenträgerverwaltung wäre dazu zu nutzen.
Das von Hannibal624 angeforderte Bild (Screenshot) dieses Menü würde "dem Fremden" die Möglichkeit geben, genauere Raatschläge zu formulieren.

Hallo,
danke für die schnelle Antwort!
Ich habe über die Datenträgerverwaltung versucht zu "erweitern", hat nicht funktioniert. Im BIOS wird 120 GB angezeigt. Hier sind die Screenshots...

Deine Bilder zeigen möglicherweise Angaben zu zwei verschiedenen Datenträgern - wobei im ersten Bild ein Laufwerk mit 120 GB Speicherkapazität zu sehen ist, die MM2 Force MP300 aber dort gar nicht gezeigt wird - diese Angaben zur MP300  sind nur im zweiten Bild zu sehen.

[img wisth=700]https://pics.computerbase.de/8/3/2/7/6/1-1260.jpg[/img]

Da du den Rechner selbst zusammengebaut hast, solltest du auch Auskunft geben können welche Datenträger du tatsächlich eingebaut hast.
Welche Angaben findest du denn im Gerätemanager unter "Laufwerke"?
Wird dort deine Force MP300 zudätzlich erkannt?



(Pardon - ein falscher Buchstabe, schon kann das Bild nicht angezeigt werden

Im Laufwerk wird eine Force MP300 erkannt. So wie es aussieht, habe ich dann eine falsche SSD geliefert bekommen.

Wenn du die Daten zur MP300 nicht "fremd abkopiert" hast, muß diese CSSD doch irgendwo in einen entsprechenden PCIe-Slot gesteckt seon.

MP300 im EFI-BIOS eventuell "disabled"?
In dem Falle stünde sie nicht zur Nutzung zur Verfügung.


« Notebook Acer - Akku-Ton abstellen Keine DVD Wiedergabe und kurzes einfrieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...