Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

*.docx

Eckernförde, 06.07.2019, 21:55 Uhr

Guten Abend in die Runde,

ich soll eine Datei mit der oben angegebenen Endung öffnen.

Ich habe es mit der neueste Version von Word und mit Open Office versucht. Es ging nicht. Weiß jemand Rat?

Liebe Grüße von Urte von der Ostseeküste



Antworten zu *.docx:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OpenOffice ist veraltet und quasi tot. Wenn dann nimmt man LibreOffice als freie Office Umgebung.

Und was bitte sind für dich denn 'neueste Versionen' von Word und OpenOffice? Davon ab: keiner hier aus dem Forum hat diese DOCX Datei erstellt oder dir gemailt. Die Frage mußt du eigentlich dem Absender stellen...

Gruß Giftpilz

« Letzte Änderung: 06.07.19, 22:31:42 von Grüner Knollenblätterpilz »

Versuche mal das:
Word: Kompatibilitätsmodus ausschalten oder aktivieren und DOCX als DOC speichern
https://www.giga.de/downloads/microsoft-word-2013/tipps/word-kompatibilitaetsmodus-ausschalten-oder-aktivieren-und-docx-als-doc-speichern/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was soll denn der Wordviewer wo er doch angeblich eine aktuelle Version hat?
Microsoft Office kann seit der Version 2007 DOCX öffnen und speichern.

Entweder bezeichnet Urte hier eine Uraltversion von Office also 2003 oder älter hier als 'neueste Version' oder die Datei ist schlicht und ergreifend kaputt und kann daher mit KEINEM Programm geöffnet werden.

Davon ab ich versteh es grundsätzlich nicht daß bei sowas immer irgendein Forum befragt wird und man sich nicht DIREKT an den Absender der Datei wendet.

Gruß Giftpilz

« Letzte Änderung: 06.07.19, 22:32:43 von Grüner Knollenblätterpilz »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eckernförde, 06.07.2019, 23:00 Uhr

Hallo in die Runde,

die Datei mit der Endung "docx" hat mir ein computerunkundiger Kollege, Pakistaner, geschickt, der von irgendwoher diese Datei mit seinem Lebenslauf erhalten hat, - ich schätze von seinem Deutschlehrer, denn auf dem USB-Stick, den er mir gegeben hat, waren noch Texte aus einem Deutschunterricht.

Mein Rechner mit Win 7 hat mir gemeldet, das sei die neueste Version von Word. Soll ich den Versuch aufgeben, die Datei zu öffnen?

Liebe Grüße von Urte an die Runde

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
Du kannst Dir auch die portable Version z.B. von LibreOffice testweise installieren (kann dann wieder weg) um damit die Datei zu öffnen.

> https://de.libreoffice.org/download/portable-versions/

Geht es damit auch nicht, stimmt mit der Datei etwas nicht. Bitte den Absender, es in PDF zu schicken.

Rechner mit Windows-7 - da wird möglicherweise doch noch eine "gealterte" (  ;D ) Version des Office-Paketes installiert sein, das mit dem geänderten Format nicht zurecht kommt.

Ein zusätzlicher Word-Betrachter ist kostenfrei und schnell installiert - damit testen bevor der Ersteller der Datei kontaktiert wird. - Macht bestimmt weniger Mühe.

https://www.giga.de/downloads/docx-viewer/
und kann für das "veraltete" (?) Office auch weiterhin genutzt werden, wenn wieder mal ein Word-Dokument gelesen (und kopiert) werden soll, das mit aktueller Formatierung gespeichert ist.

Hier nochmals ein Link, der schon seit 2013 im CH-Forum zu finden ist:
https://www.computerhilfen.de/hilfen-12-414451-0.html

Eine aktuellere Version des docx-Viewer als bei Giga gibt es da:
https://download.cnet.com/DocX-Viewer/3000-2079_4-75179715.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eckernförde, 07.07.2019, 11:45 Uhr

Ein Hallo an die Runde,

mit LibreOffice hatte ich es vorgestern schon versucht. Die Docx-Datei läßt sich von keinem der beiden Docx-Viewer öffnen. Es erscheint dann die Meldung: "Incomplete Zip File".

Der Totalcommander meldet bei dem Versuch, die Datei zu entpacken: "Fehler in Archivdatei".

Der Download unter < https://www.computerhilfen.de/hilfen-12-414451-0.html > steht leider nicht mehr zur Verfügung. Trotzdem danke!

Die Datei ist übrigens im Januar 2016 erstellt worden, wie ich nachlesen konnte.

Liebe Grüße von der kalten Ostsee und von Urte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
mit LibreOffice hatte ich es vorgestern schon versucht. Die Docx-Datei läßt sich von keinem der beiden Docx-Viewer öffnen. Es erscheint dann die Meldung: "Incomplete Zip File".

Dann ist es wie ich sagte: die Datei ist schlicht und ergreifend kaputt und kann daher mit KEINEM Programm geöffnet werden. Der Pakistani wird die Datei neu schicken oder gar komplett neu erstellen müßen wenn er kein Backup also keine intakte Kopie hat.

Gruß Giftpilz
Die Docx-Datei läßt sich von keinem der beiden Docx-Viewer öffnen. Es erscheint dann die Meldung: "Incomplete Zip File".

Wenn diese Meldung direkten Bezug hat zu der Datei mit der Dateinamenserweiterung "docx" -ä dann ist auf jeden Fall etwas faul mit dieser Datei, denn eine Word-Datei ist nie gleichzeitig eine Archivdatei!

Wenn es den Erarbeiter aus dem Jahre 2016 noch gibt, bitte den um eine erneute Übermittlung der Datei - und dann gleich so wie Dr.Nope riet  -  im PDF-Dateiformat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eckernförde, 07.07.2019, 17:00 Uhr

Hallo an die Runde,

ich habe dem Kollegen Eure Beurteilung der Lage per Whatsapp geschrieben. Jetzt ist er im Bilde.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße von Urte von der Ostsee

Einen hätte ich noch. Nur aus Interesse.
Mache mal an eine Kopie der Datei eine zusätzliche Erweiterung ".rar" oder ".zip" dran und dann mal doppelklicken.
Also aus "Dateinam.docx" wird "Dateiname.rar" oder "Dateiname.docx.rar"
Wie groß ist die Datei?
Eine docx-Datei ist ja ein gepacktes Archiv, was etliche xml-Dateien enthält und lässt sich so entpacken.
Eine intakte docx-Datei sollte etwa die unten gezeigte Ordnerstruktur im Entpacker zeigen. Oder eben einen Fehler, durch den man auf den tatsächlichen Inhalt schließen könnte.
Was wird angezeigt?
Das eigentliche Problem ist scheinbar der Rest deines PC.
Egal, was ich zum Test mit der Endung docx versehen habe, mein Word (2013) versucht die Datei zu öffnen mit entsprechenden Fehlermeldungen.


« Bildschirmauflösung von Patrizier2 auf Windows10 ändernÖffnen von PDF-Dateien in Win10 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!