Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mauszeiger/Touchpad spinnt

Hallo,

ob diese Frage hierein passt, weiß ich nicht.
Der Mauszeiger reagiert nicht, wie ich mir das vorstelle. Er zittert, bewegt sich mal langsam, mal schnell, ist schwierig unter Kontrolle zu bringen
Es dauert manchmal 30 Sekunden, bis der Zeiger das "Ja/Nein/Schließen" gefunden hat.
Ich habe mehrere Mäuse ausprobiert. Immer dasselbe.
Habe etliche Treiber von HP runtergeladen, ebenfalls nicht.
Bei  besagtem Laptop geht es um HP Compaq 15-h024sg Notebook PC.
Danke im Voraus.
Goliath



Antworten zu Mauszeiger/Touchpad spinnt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuche das mal :

Lap :
runterfahren & AUS  ...
Alle USB & sonst. externen Geräte  abziehen ...
Netzteil AUS / Strom- Kabel abziehen & den Akku RAUS ,
Einschalt-Knopf  . 3 x ca 10 Sek. lang drücken
Ggf Akku-Kontakte prüfen und reinigen
Den Akku rein , Strom ran , AN ...
testen ob es wieder geht.

Wenn der Akku fest verbaut ist, ggf. das versuchen:
Zum Erreichen der "Entladung der Kondensatoren auf dem Motherboard"
den Einschaltknopf mindestens 1 Minute gedrückt halten .
Diesen Vorgang ggf. wiederholt durchführen.

T-A

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe alles so weit erledigt.
Bilde mir ein, dass es ein wenig besser geworden ist.
Kann doch nicht, oder?
Entweder komplett funktionierend oder halt wie vorher, richtig?
Vielleicht hätte ich noch erwähnen müssen, dass auf der Downloadseite von HP "Treiber" angeboten wurden für Windows 7/64 Bit. 32 Bit hätte ich exakt haben müssen.
Goliath

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja die richtigen Treiber sollte man schon nehmen.
Versuchs mit überinstallieren.

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt HP hat mir nicht 32-Bit angeboten, nur 64-Bit.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was hast Du für ein Betriebssystem und welche Bezeichnung hat die Maus ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows 7
Optical Mouse - Speed Link - 5V - 100 mA

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...Downloadseite von HP "Treiber" angeboten wurden für Windows 7/64 Bit. 32 Bit hätte ich exakt haben müssen.

Windows-7 wird aber nicht mal mehr von Microsoft unterstützt. - Da wirst du Glück haben, wenn in den zurückliegenden Systemupdates Gerätetreiber mit geliefert worden waren.

HP weist auf den verlinkten Seiten (zu nicht angebotenen Treibern der Windows-Versionen) darauf hin, daß Windows-Updates die Lösung bringen sollen...
https://support.hp.com/de-de/product/Compaq-15-Notebook-PC-series/6545572/model/6782230/document/c03808549/

Hast du noch nie getestet ob sich das Notebook auf eine aktuellere Windows-Version "aufwerten" läßt? (Windows-8.1 ?)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Diagnosetools für HP Computer und Laptops – Automatische Behebung von PC-Problemen
https://support.hp.com/de-de/topic/diagnostics?category=computing

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hatte schon Windows 10 drauf.
Dafür ist der Laptop nicht ausgelegt. Der ging total in die Knie.
Unter Windows 7 läuft er gut. Wird fast nur zum Surfen benutzt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit nicht mehr supporteten Betriebssystemen sollte man eigentlich auch den Internetzugang bleiben lassen.

Zu dem Touchpad:
Versuche über den Gerätemanager das Touchpad auszuschalten, daß sich die Hardwarekomponenten nicht gegenseitig "beharken".
>>>     ("Mäuse und andere Zeigegeräte")
Die Nutzung der Maus sollte ausreichen und das "Spinnen" nicht mehr auftreten.

« Letzte Änderung: 26.06.20, 17:53:48 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt auch noch eine banale Möglichkeit, die ich mal hatte. Ein Speicherstick im Nachbar-USB-Port neben dem, wo die Maus angeschlossen war, brachte bei mir unkontrollierbare Bewegungen des Mauszeigers. War allerdings eine Funkmaus. Wäre natürlich ein doller Zufall, wenn Du die selben Bedingungen hättest.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ein Deaktivieren des Touchpads ist nicht möglich, nur eine Deinstallation.
Die Maus könnte ich deaktivieren.
Unter Treiberdetails (Touchpad) finde ich um die hundert Einträge, bei der Maus zwei Einträge.
Habe heute den Treiber von HP sp73280 draufgespielt, hat aber wieder nichts gebracht.
Bekomme auch keine Meldung, dass der Treiber installiert wurde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...ein Deaktivieren des Touchpads ist nicht möglich, nur eine Deinstallation.

und das hast du nicht erprobt?
Wenn das Touchpad "der Störenfried" ist - und du sowieso nur mit Maus arbeitest - warum deinstallierst du dann das Touchpad nicht?

Kenne die Hardware nicht - aber womöglich ist im BIOS (UEFI) eine Deaktivierung des Touchpad möglich?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Unter Treiberdetails (Touchpad) finde ich um die hundert Einträge
Das ist ja ein bisschen viel. Bei mir sind das sieben Eintrage, davon 2 von Microsoft und 5 von Asus. Also, wie Archer meint, weg damit und bei Bedarf neu installieren.
Was steht bei den Eigenschaften vom Touchpad unter Eigenschaften -- Recourcen? Irgendwelche Konflikte.
Dann kann man unter Leistungüberwachung mal eine Systemdiagnose machen. Da findet man auch einiges anProbleben.

« Keine direkte Verbindung zum ServerLaptop bleibt nach update beim hersteller Logo stehen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...