Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ordner verschwunden

Hallo,
Ich finde "G" nicht mehr.
"G" lässt sich nicht mehr ansprechen.
Anlage #1 bei Mausklick.
Anlage #2 bei "Eigenschaften".
Ich weiß nicht ob sich in „G“ Daten befinden.

Windows 10 Prof 64 Bit
Mainboard: ASUS PRIME B365M-A
Chipsatz: Intel® B365
CPU-Typ: Intel® Core i7-9700F 8x 3000MHz Sockel 1151 Coffee Lake
CPU-Takt: 3000MHz/4700MHz Turbo
Speicher: 16GB DDR4-RAM
Festplatte: 240GB Crucial BX500 SSD 2.5"+2TB BarraCuda Compute 3.5" S-ATA III
Laufwerk: CD/DVD-Rewriter S-ATA (DVD+/-R/RW, Dual Layer)
Grafikkarte: 4GB NVIDIA GeForce GTX 1650 PCIe 3.0 x16 mit GDDR5 Speicher
Sound: Realtek ALC887 7.1 Channel HD
Schnittstellen: 4x USB 3.0, USB-C, 2x USB 3.1 Typ-A, Gbit LAN RealTek RTL8111H, DVI-D, HDMI 1.4, PS/2 Maus- und Tastatur, Audio Line-In/-Out/Mic
Monitor Schnittstellen: DVI, HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4a
Monitor Samsung LC27T55 / 68 cm, 27 inch
Netzteil: 400 Watt CoolerMaster MWE White V2 ATX 80 PLUS zertifiziert
Netz: Telekom 1.000 MBit/s

« Letzte Änderung: 02.01.22, 06:04:26 von KaraBenNemsi »


Antworten zu Ordner verschwunden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
4 Leser haben sich bedankt

Angaben mit Buchstabe und Doppelpunkt sind keine Ordner sondern Laufwerke wie USB-Stick oder externe Platte. Und was uns das jetzt sagen, woher sollen wir wissen was bei dir das Laufwerk G war. Weiß du dann was bei mir ein Laufwerk X: ist? Wohl auch nicht oder?  :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

@Guter Junge,
"Angaben mit Buchstabe und Doppelpunkt sind keine Ordner sondern Laufwerke". Ich war mir unsicher. Weil Laufwerke andere Icon haben als Directory entschied ich mich für das Directory-Icon. Sorry.

Im Rechner befindet sich eine HD. Zwei externe Laufwerke an USB. Kein Stick! Nur der übliche periphere Krempel. Ansonsten bin ich auf der Jagd nach die Ursache für "G". Mittlerweile glaube ich, dass eine App "G"  angelegte. Dies zu eruieren? Keine Chance.

Ok. was anderes. ich habe nicht die Zeit täglich, erst recht nicht umgehend, auf Beiträge zu reagieren. Das ist kein Desinteresse.

 
   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Es wäre zu prüfen, welche software im system ist, die eventuell ein Laufwerk angelegt hat. Das könnte eine Brennsoftware sein oder ein virituelles laufwerk. Mehr kann man aus der entfernung kaum erkennen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Erzeuge bitte mal einen Screenshot von deinem Windows-Explorer ohne daß du "Mausklick" / "Eigenschaften" usw. aufrufst und dadurch ein Kontextmenü alles versteckt, was um das angezeigte Symbol zum "Laufwerk G:" herum noch zu sehen ist.
(Also einen etwas größeren Ausschnitt.)

Das angezeigte Icon neben deinem "G:\" ist nämlich das in Windows für den Bibliothekenordner "Downloads" (Schnellzugriff) standardmäßig festgelegte Icon.

Meine Annahme: Du hast u.U. diesen Bibliothekenordner in ein Laufwerk G: verlegt.
Deshalb müßte man einen so großen Bildausschnitt deines Explorer sehen - aus dem ersichtlich ist welche weiteren Laufwerke auf der vorhandenen Festplatte eingerichtet sind. (Zu erkennen ist nur das Systemlaufwerk  mit dem Icon mit dem Windows-Fenster (Anlage)

Hast du vielleicht den Ordner "Download" auf den Desktop "verlagert" ?
Was wird angezeigt, wenn du das Häkchen in der Markierungsbox entfernstr?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Wundere Dich nicht über die großen "Leerstände" auf den Platten. Ich habe mal Videos geschnitten, vertont, zusammengefügt und so. Alles Speicherfresser..

Nein, Bibliothekenordner nutze ich nicht und kopiere sie irgendwo hin. "Download" habe ich ein Laufwerk (siehe Desktop) genannt.

Ich sehe meinen Anhang DESK#1 nicht. 1920 x 926 Pix Zu groß? Ach funktioniert doch. Das gleich 2 x Admin, falls Du Zeit hast, löschst Du bitte ein DESK#1? Danke.

« Letzte Änderung: 07.01.22, 05:58:10 von Dr.Nope »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Und wie Du siehst, ist Dein Download-Ordner weg. Du kannst versuchen, mit rechter Maustaste auf Bibliotheken -- dann "Bibliotheken wiederherstellen". Da hat bestimmt mal einer am Downloadordner gefummelt. Oder nicht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

evtl ...
Bilderordner war beim Verschieben verschwunden.

mögliche Hilfe ...:
Sie versteckt sich hinter der Tastenkombination aus Windows-Taste und dem Buchstaben 'R'. Mit diesem Befehl öffnet sich das "Ausführen"-Fenster. Tippen Sie hier "recent" ein und klicken Sie "OK". Anschließend öffnet sich der Verlaufsordner von Windows mit allen Dateien und Ordnern, die Sie kürzlich geöffnet hatten.

Da fand ich ihn wieder.
T-A

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Solche Manipulation wie von Ava-Tar vorgeschlagen erscheint mir nicht als Lösungsweg für dein Problem nutzbar.
Mein Vorschlag - im Bild zu sehen.

Dein doppelt angehängtes Bild solltest du selbst auf eines reduzieren können.
oder ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Der Bibliothekenordner "Downloads" ist kein eigenständiges Laufwerk - er hat in der Windows-Buchstabenzuordnung für Laufwerke einen Buchstaben der Folge zugeordnet bekommen. - Nur erahnt ein Fremder Betrachter nicht wodurch das geschah.
Hast du eventuell mal ein Partitionierungsprogramm eingesetzt und da eine Fehlhandlung durchgeführt?
Ein Bild der Datenträgerverwaltung könnte da Rückschlüsse ermöglichen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Falls in der Datenträgerverwaltung ein Laufwerk "G:" dargestellt wird -> diesem ("Nicht-Laufwerk") erst mal den Laufwerksbuchstaben "wegnehmen" und die Aktion in der Datenträgerverwaltung beenden und im Explorer kontrollieren wie der Ordner nun durch Windows benannt wird.
(Eventuell gibt Windows selbst die ursprüngliche Bezeichnung zurück.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Was mir wichtig ist: Wenn ich von "Computerhilfen" wegen eines neuen Eintrags  benachrichtigt werde, kann es bis zu meiner Reaktion einen Tag dauern. Entsprechend spät die Umsetzung eines Ratschlages, Hilfestellung. Hier und da "guck ich mal rein". beachtet den Time Stamp.
 


G:\ ist nicht "greifbar" - auch nicht im "abgesicherten Modus".
In der Anlage der IST-Zustand.

---------
Nicht zum Thema passende Bemerkungen entfernt,
Nope


« Letzte Änderung: 24.01.22, 13:25:58 von Dr.Nope »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Du kannst versuchen, mit rechter Maustaste auf Bibliotheken (unten links im Explorer) -- dann "Bibliotheken wiederherstellen".
Hast Du das nun schon mal gemach? Dazu hat Microsoft  diese Funktion erfunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
G:\ ist nicht "greifbar" - auch nicht im "abgesicherten Modus".
In der Anlage der IST-Zustand.

Das erwähnte Bild vom "IST-Zustand" wird wo angezeigt?

Worauf bezieht sich der Hinweis mit dem "Abgesicherten Modus" ?
Die Datenträgerverwaltung wird über die Systemsteuerung aufgerufen - im "normalen" Windows-Betrieb.
« Letzte Änderung: 07.01.22, 15:55:06 von FritzGK »

« Netzwerk problemWie erstelle ich Text mit Hintergrund im Video-Editor? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...