Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Win XP: Windows aktivieren?

Hallo ihr Lieben! Ich mal wieder!
Seit einigen Tagen erzählt mir mein Pc nach dem Hochfahren, dass Windows aktiviert werden muss! Muss das? Also muss ich dann auf ja klicken? Was passiert denn wenn ich das nicht tue?
Helft mir bitte so schnell wie möglich...
Weiß ja nicht was mir blüht wenn ich es (nicht) tue

« Letzte Änderung: 05.11.04, 15:17:32 von Housemaus »


Antworten zu Win XP: Windows aktivieren?:

Das muss man, wenn man XP nutzen will.
Wenn du das nicht innerhalb von 30 Tagen nach der Windowsinstallation machst, dann kommst du nicht mehr in Windows rein!  :'(
Klicke da irgendwo hin auf jetzt aktivieren (ist auch im Startmenü bei Zubehör irgendwo zu finden) und dann kannst du es entweder via Internet oder Telefon aktivieren!!!  ;D

MFG, Korbe

wie man kommt nicht in windows rein? fährt der pc dann nich mehr hoch oder was?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

doch er fährt schon noch hoch.

Allerdings gibt es dann nur noch 2 Möglichkeiten:

Wollen sie Windows aktivieren
oder
Windows beenden

Leg dir schonmal die Original Windows Disk mit dem Code hin , der wird abgefragt .
Oder lade EVEREST , da kannst Du ihn anzeigen lassen und AUFSCHREIBEN !!!.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich muß da jetzt auch mal was fragen: Ich will mir einen 2.Pc mit der selben Windows-Version herrichten,mit der ich momentan arbeite. Sie ist bereits aktiviert.Der Unterschied ist allerdings,das der 2.PC nicht ins Internet soll.
Meine Frage ist:Muß ich Windows nun noch mal aktivieren???Wenn ja,wie?? Per Telefon?? Weil Internet geht da ja nicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Du brauchst eine 2. Version von WIndows. Das Geld was du für die erste gezahlt hast, ist nur für einen Rechner beschränkt (sonst wärs teurer gewesen). Und ja, man muss zum Zwecke der Hardwareüberprüfung das natürlich aktivieren. Dabei wird dann festgestellt, dass dieses Windwos schon einmal auf einem anderen Rechner installiert wurde und die Aktivierung verweigert.
wie man kommt nicht in windows rein? fährt der pc dann nich mehr hoch oder was?
Du brauchst eine 2. Version von WIndows. Das Geld was du für die erste gezahlt hast, ist nur für einen Rechner beschränkt (sonst wärs teurer gewesen). Und ja, man muss zum Zwecke der Hardwareüberprüfung das natürlich aktivieren. Dabei wird dann festgestellt, dass dieses Windwos schon einmal auf einem anderen Rechner installiert wurde und die Aktivierung verweigert.

ich nutze die selbe win version auch auf meinen zwei pc's ;) einer geht ins netz, der andere nicht. beide sind aktiviert, per telefon. die aktivierung per internet wird einfach irgendwann verweigert wenn man windows schon ein paar mal installiert hat, auch wenn es immer nur auf ein und demselben rechner war!
die aktivierung per telefon geht immer. ich vertippe mich aber grundsätzlich am anfang, auch wenn ich mich noch so anstrenge, also keine angst vor den menschlichen service mitarbeitern, die sind da ganz nett ;) (obwohl die ausländerrate dort recht hoch ist, nicht das ich was gegen ausländer hätte, aber man versteht den aktzent immer so schlecht O-o)

quote author=Chaosfee link=topic=46125.msg370054#msg370054 date=1124371916]
ich nutze die selbe win version auch auf meinen zwei pc's ;) einer geht ins netz, der andere nicht. beide sind aktiviert, per telefon. die aktivierung per internet wird einfach irgendwann verweigert wenn man windows schon ein paar mal installiert hat, auch wenn es immer nur auf ein und demselben rechner war!
die aktivierung per telefon geht immer. ich vertippe mich aber grundsätzlich am anfang, auch wenn ich mich noch so anstrenge, also keine angst vor den menschlichen service mitarbeitern, die sind da ganz nett ;) (obwohl die ausländerrate dort recht hoch ist, nicht das ich was gegen ausländer hätte, aber man versteht den aktzent immer so schlecht O-o)

Zitat

Hallo Chaosfee
Deine Antwort hat mich sehr beruhigt, ::) ich stehe da nämlich vor einem ähnlichen Problem. Nach einer Formatierung nimmt's bei mir die Internetanmeldung nicht an, sprich, gewisse Buchstaben und Zahlen (A / 0) kann ich für die Product ID nicht eingeben. >:(
Trotzdem noch eine Frage, du hast mich etwas verwirrt... :o: gibst du erst eine andere Nummer an, als du sie hast, oder wie wo was??? ???
Danke und Gruss

Mein Windows kann ich jetzt ins Eimer schmeissen  :'(

Die haben dort irgendwie herausgefunden das ich auf zwei Computer instaliert habe, jetzt muss ich 2 Windows kaufen weil dieser inzwischen auf der schwarze Liste steht und nicht mehr aktiviert wird. Die haben mir den Vertrag gekündigt von wegen ich habe gegen die Lizenz verstossen.
Wie konnten die erfahren das ich die Software auf zwei Rechner installiert habe...

Ich hätte bloss nicht auf diese Tips gehört, jetzt muss ich doppelt zahlen  >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Lage ist eindeutig. 1 Lizenz für einen PC so stehts in den Vertragsbedingungen. Rauszubekommen ist auch einfach. Beim Aktivieren wird eine Quersumme aus diversen Hardwarebestandteilen wie Bios, Seriennummer der Festplatte, MAC-Adresse der Netzwerkkarte usw. mit gesendet. Kein Name oder so, nur die Summe in Kombination mit dem Key von WIndows. Installiert jemand das auf einen 2. Rechner der ganz andere Hardware hat, liegt ein Missbrauch vor. Tauscht man 1, 2 Hardwareteile aus, kann es auch dazu kommen, dass man sich dort melden muss. Das ist aber kein Problem weil das ja erlaubt ist. Nur eben nicht komplett andere Hardware. Eine Ausnahme: Wenn auf dem UrsprungsPC das Windows gelsöcht ist und nur noch auf dem neuen läuft.
Ich hätte bloss nicht auf diese Tips gehört, jetzt muss ich doppelt zahlen  >:(
Daß XP noch auf einem Zweitrechner installiert ist, der nicht mit dem Internet verbunden ist, kann Microsoft nicht erfahren wenn Du es nicht verraten hast.
Jetzt zwei XPs neu zu kaufen nachdem schon eines bezahlt wurde, würde ich als ungerecht empfinden, da man argumentieren kann, daß man "juristischer Laie ist". Ich würde nur ein XP für das Internet-Gerät kaufen und die alte Version auf dem PC ohne Internet verwenden...  8)

Hallo Sense,
wollte dir ne mail schicken - Adresse nicht bekannt ???

raipa

Dann braucht er auch nix. Ganze Geschichte ist sowieso "seltsam".


« Windows friert ein und lässt sich erst nach 10 Minuten wieder startenXP Prof+Sp2.61 -- Scannerkompatibilität »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!