Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Umbau in ein anderes Gehäuse

hallo erst mal  ;)

also es ist nicht wirklich ein Problem aber ich bin mir bei so einer Sache nicht mehr so ganz sicher .
Und zwar wenn ich mein Pc jetzt in mein anderes Gehäuse rein bauen will muss ich dann die Festplatte formatieren oder kann mann die einfach so ein anderes Gehäuse reinbauen ?
grz und danke im voraus ...



Antworten zu Win XP: Umbau in ein anderes Gehäuse:

Hallo,

wenn du ausschließlich ein neues Gehäuse mit deinen alten Komponenten nutzen willst, brauchst du natürlich gar nichts zu verändern.
Etwas anders sieht das aus, wenn das neue Gehäuse auch neue Hardware (Motherboard) mitbringt. Verschiedene Forumteilnehmer haben wohl die Erfahrung gemacht, dass auch das keine Neuinstallation notwendig macht. Eine Erfahrung, die ich auch gerne mal gemacht hätte. Bei mir ist so ein Komponentenwechsel noch nie ohne Probleme gelaufen. Ich musste immer neu installieren.
Auf alle Fälle wären bei verändertem Chipsatz natürlich die alten durch die neuen Chipsatztreiber zu ersetzen. Bei Onboard-Sound- und Grafiklösungen gilt das Selbe. Wenn du deine Festplatte/n im Normalmodus betreibst, bekommst du keine Probleme. Anders, wenn du einen Raid-Verbund auf Hardwarebasis nutzt. Die einzelnen Raid-Controler sind nämlich nicht unbedingt kompatibel zueinander. Erwischt du einen inkompatiblen Controler, ist auch eine Neuinstallation fällig.

Gruß
123

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hörte mal davon, dass XP nur ungern in einem neuen Gehäuse läuft. Du kannst aber folgendes machen:

-öffne vorsichtig (und vor allem leise!) Dein altes Gehäuse
-decke nun ganz schnell Deine Festplatte mit einem schwarzen Tuch ab, so dass XP nichts mehr sehen kann
- nun kannst Du vorsichtig alle Komponenten entfernen (Festplatte zuletzt)
- wenn alles eingebaut ist entferne auch das Tuch von der Festplatte und schliesse schnell das Gehäuse, damit es wieder dunkel ist und XP vom Umbau nichts mitbekommt

So, dass sollte gehen  ;)

ok danke für die antworten besonders für die letzte einfach lustig !!  :)


« Win95: Installieren einer Anwendung, die im DOS-Modus ausgeführt wird unter XPWin98: Daten lassen sich nicht löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...