Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: komplett löschen

Hallo,

da einige Programme auf meinem Rechner nicht einwandfrei arbeiten möchte ich XP komplett deinstallieren d.h. der Rechner soll leer sein.  Hierzu hätte ich gerne eine Anleitung. Alle Programme sind auf der Festplatte C.  

____________________________________
Bitte immer einen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 27.03.05, 16:17:05 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: komplett löschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das beste ist, mit einer Win98-Startdiskette.
Von der bootest du, das heisst, im BIOS firstbootdevice auf Floppy.
dann auf "nicht von CD-Rom starte" gehen.
Und wenn das Zeichen kommt "A\>" gebe dann "format c" ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

äh, WIN98-Bootdiskette  ??? format c:  ???
Wenn mit NTFS formatiert, was ja bei XP Standard ist,  erkennt WIN98 gar nichts  ???

Von der XP-CD booten und dann installieren. Dann kann man während der Neuinstallation auch formatieren.
Evtl. muß im BIOS die Bootreihenfolge auf CD/HDD/A umgestellt werden.

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-neu-installieren.php3


« Win XP: keine internetverbindung möglichWin XP: manuelle Installation klappt nicht... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...