Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Grartis Proxy-Server

Hallo, ich will anonym im Internet surfen und suche nun einen guten Proxy-Server, der nich immer überlastet ist, wäre nett wenn ihr mir welche schreiben würdet

MFG Kingsize



Antworten zu Win XP: Grartis Proxy-Server:

Hallo,

Ein Proxy eine sogenannte AnwendungsFirewall dar, da der Proxy(StellVertreter) nur im I-Net "sichtbar" ist.
Da sämtliche Anfragen der Clients über den Proxy mit seiner IP-Adresse im I-Net dargestellt werden,
daher kommt auch das Märchen surfe über einen Proxy anonym.

Mit einem Proxy kann man ganz hervorragende Statistiken machen in der ich nachweisen kann welche IP-Adresse zu welche Sekunde auf welches "gif" oder html-Dokument zu gegriffen hat.
Und diese natürlich speicher und mit schönen, bunten Torten und Balken Diagrammen aufbereiten.

Soviel über die Anonymität der Proxy's.

Es gibt keine besseren Instrumente und Methoden um Surfgewohnheiten von Usern zuverfolgen und be- und auszuwerten.

Das ist wohl war. Der Proxy verschleiert gegenüber dem Anbieter, auf dessen Internetseite du zugreifst, deine Identität (Internetadresse). Der Betreiber des Proxy kann jedoch deine Surfgewohnheiten sehr genau ermitteln. In der Regel wurden diese Daten, und wenn ich mich nicht täusche, müssen diese Daten entsprechend neuesten gesetzlichen Bestimmungen sogar, eine Zeit lang aufbewahrt werden. Für Ermittlungsbehörden etc.
Wenn du allen gegenüber anonym bleiben willst, dann versuche es mal mit JAP:

http://anon.inf.tu-dresden.de/

Aber Vorsicht. Wenn du damit umfangreiche Downloads oder ähnliches machen willst, stelle dir viel Kaffee neben den Computer. Es ist nach meinen Erfahrungen seeeeehr laaaaaaangsam.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eijne Sammlung von öffentlichen Proxies findest du auch hier: http://www.proxy4free.com/page1.html


@123: Wie langsam??Möchte nähmlich wahrscheinlich diesen JAP in naher Zukunft benutzen.

Ja, wie langsam genau

Dafür gibt es wahrscheinlich keine generellen Werte. Bei mir verlängern sich die Downloads etwa um den Faktor 10. Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren. Außerdem kannst du "JAP" je nach Bedarf verwenden. Du bist nicht etwa für alle Aktivitäten im Internet daran gebunden, wenn du es installiert hast.

« Letzte Änderung: 17.04.05, 18:40:48 von 123 »

« Win XP: Rechner startet unkontrolliert automatischWin XP: [b]Ich höre meine eigene Stimme ohne Zeitversätzung im Lautsprecher [/b] »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...