Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Datensicherungproblem v Festplatte

Hallo, hab mir vorgenommen von meinem alten PC die Daten von der Festplatte auf eine andere zu überspielen.
Problem: Das IDE-Festplattenlaufwerk ist schon 16 Jahre alt, hat 1 GB Speichermenge und von WESTERN DIGITAL, die im alten PC ohne Probleme läuft. Doch wenn ich sie rausbaue und in mein Externes Harddisc-Laufwerk einbau, Kann mein Neuer PC mit Win XP sie nicht erkennen. Hab schon die Brückeneinstellungen geändert, so das es ein Nebenlaufwerk ist und kein Masterlaufwerk. Geht aber dennoch nicht.
Was ist los mit dem Ding, brauch die Daten und hab im NEUEN PC kein Diskettenlaufwerk, sonst könnte ich`s so machen.
Ich danke Euch für die Hilfe
Pentti

 



Antworten zu Win XP: Datensicherungproblem v Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wenn du sie einfach an die (IDE+Strom) Kabel anschliesst? Brauchst sie ja für die Aktion nicht komplett einzubauen.


« Win XP: Formatierung meiner FestplatteWin XP: Black screen beim Booten & Explorerproblem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...