Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Samsung TFT/Treiber/Netzwerk

HEy leute, da ich nicht wusste in welchen Bereich ich diese Fragen posten sollte, da se alle ein anderen Berecih behandeln, hzabe ich mich jetzt für den Windows Thread entschieden!!!

Also:
1: Ich habe seit kurzem den Samsung Sync MAster 172x,
der ist auch super, Bild alles perfekt, aber wie beschrieben soll ich eine Auflösung von 1280 mal 720 wählen, was ich auch tat, doch dann war das Bild von den Farben her gut, doch alles war komisch in die höhe gestreckt und wegen des formats schlecht zu lesen, bei einer Aufösung von 1152 mal 864 habe ich keine Probleme.
In Spielen habe ich mich 1280 mal 720 kein Problem

2: Mein PC hat vor kurzem einen Neustart gemacht,
jetzt läuft alles wieder rund, trotz allem ging ich der ursache auf den Grund, ich las dass dies auch an einem nicht installierten Gerätetreiber liegen könnte, sofort habe  ich dann meine Geräte Manager durchforstet: Und aha:
3 Einträge: ? Netzwerkcontroller
            ? Unbekanntes Gerät
            ! Kommunikationsanschluss (Com2)

Dann habe ich also versucht für den Netzwerkcontroller
eine Treiber zu installieren, aber mein Netztwerk funktioniert bestens. Von Medion.de lud ich mir dann nochmal den Netzwerk Rhine...Treiber herunter, dann durchsuchte ich die daraus extrahierten Dateien, doch keine dieser Dateien war für den Netzwerkcontroller benötigte Datei, kann mir jemand helfen??
Und wie finde ich heraus was das Unbekannte Gerät ist?? Danke



Antworten zu Win XP: Samsung TFT/Treiber/Netzwerk:

Auflösung 1280 mal 720 ??? 1280 x 1024bei 17"
ist m.E. Standard ...


« Win XP: Löschen gesendeter e-mail-nachrichten wird verweigert, outlook 2003Win98: Beamer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...