Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: absturz / profil verlust

Hallo,

ich habe folgendes problem.

mein pc sürzt manchmal ab so das ich nichtsmehr machen kann, sobald ich eine taste drücke, geht der monitor in den standby-modus und mir bleibt nichts als ein neusart übrig.(wenn ich den pc ausschalte fährt er nach kurzer zeit von alleine wieder hoch).

wenn er dann die benutzer einstellungen läd, kommt das mein profil beschädigt sei und er es nicht laden könne.

dann läd er das Standard profil, sprich alles ist weg, es ist zwar noch installiert aber in dem zustand als wenn ich es noch nie benutzt hätte.

ich weiss nicht was ich da tun soll.

könnte es an der festplatte liegen, oder kennt das problem wer?

bin für jede hilfe/tip dankbar

mein system:

athlon 1,8ghz
1024 ddr (noname)
gerforce ddr
ibm 30 gb festplatte

gruss sebbo



Antworten zu Win2000: absturz / profil verlust:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mir sind derlei Fehlermeldungen von XP her bekannt. Dort traten diese auf, wenn die Partitionstabelle beschädigt - bzw. fehlerhaft war. (Was nicht das Gleiche ist!)
Also, das Betriebssystem  stellt einen Konflikt zwischen seiner Erinnerung und den wirklich vorhandenen Partitionen fest.
Wenn Du nichts verändert hast an der Struktur, könnte das tatsächlich auf einen Festplattenfehler hindeuten.
Jürgen

hallo jürgen,

habe ich mir fast gedacht. habe mir eine neue platte bestellt, ich hoffe das es daran liegt.
das komische ist, das es wirklich nur passiert während warcraft 3 geöffnet ist - sonst nie -

ich werde die neue platte einbauen und hoffen das es das war :)

gruss sebbo


« Win XP: OutlookWin XP: Gelöschte Dateien tauchen bei Reboot wieder auf ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...