Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Linux installation - Windows installation.wie kann ich jetzt Linux starten?

Hallo!

Hatte standardmäßig Windows XP installiert.
Die formatierung und partitionierung ist eine lange geschichte, ich will das nicht widergeben;)

Also hab windows gelöscht, suse linux 9.3 installiert und wieder windows anschließend installiert(eig. wollte ich nicht, aber eine partition(genau der halbe speicherplatz der gesamten festplatte) ließ sich einfach nicht für linux verwenden). Jetzt weis ich aber nimmer wie ich Linux starte, da dieses schöne bootfenster von linux weg ist(hatte zuvor einmal testweise linux installiert, als noch windows drauf war und da hab ich wählen können zwischen linux, windows, fail-safe).

Wo kann ich jetzt einstellen, welches system standard-mäßig gebootet wird, bzw wie kann ich einen "bootmanager" herkriegen?

danke!



Antworten zu Nach Linux installation - Windows installation.wie kann ich jetzt Linux starten?:

Hallo,

wenn Du Glück hast ist nur der Bootmanager weg, eher ist aber Linux weg, weil Windows keine fremden Systeme duldet. Installationsreihenfolge: Zuerst Windows, dann Linux. dann klappt es auch. Solltest Du Suse benutzen, kannst du yast-systemrepair probieren. Dazu den Rechner von der SuSE Installationscd booten, installieren wählen, Sprache wählen und im nun erscheinenden Menü Reparatur des installierten Systems auswählen und dem Dialog folgen ( Automatische Reparatur ).

kanns kaum glauben was du da sagst!
"windows duldet keine andren systeme"... was ist das nur für ein scheiß??

ich finds super dass ich das dann erfahr, wenns zuspät ist;/
Windows geht mir von tag zu tag mehr am ******, allein schon die installation nach Linux wurde von problemen(hänger, cd raus und wieder rein und weiter gehts,...) begleitet.

also, werds mal, wie du gesagt hast, mit dem yast-systemrepair probieren. zum glück hatte ich noch kaum einstellungen gemacht, da ich nicht mal internet-zugang zusammengebracht hab=)
(was bitte ist eine entfernte IP-Adresse??)

Danke, werd dann schreiben, obs funktioniert hat oder nicht!

hoffnungslos... ~15 fehlermeldungungen beim repair, schlussendlich hatte er einen fehler mit GRUB, nur leider ist das größtenteils spanisch für mich;/

jetzt bootet er gar nicht mehr. Jetzt kann ich wenigstens meinen Eltern bildlich beweisen, dass ich einen server extra für linux brauch^^

Windows rechtfertigt seine(n) klischees(namen) von tag zu tag.

hätte vielleicht eher ins linux forum gehört - sorry.

nie wieder 2 betriebssysteme gleichzeitig...


lg & danke für die hilfe

Julian

Wenn du die Platte clean machen willst, dann besorge dir s0kill
alle sektoren werden auf null geschreiben!

Auch eine Erklärung

http://www.supportnet.de/discussion/listmessages.asp?autoid=161392

Ebenfalls gut

http://www.bjoern-meissner.de/homepage/SYSTEMindex.html

vor ~10 sek hab ich mich gefragt ob es soetwas gibt;)

ging ja schnell^^
formatiere grade wieder C:...

hoffe dass das funktioniert, aber wenigstens hab ich heute was über betriebssystem-kompatibilität gelernt.

lg

Null Problemo...


immer was dazu gelernt ;)

hmm... hab das programm jetzt aufm usb stick gespeichert, nur weis ich nicht wie ich drauf zugreifen kann.
wenn ich die recovery cd einleg, kann ich auf die console zugreifen, also da steht dann: C:\

im BIOS könnte ich den USB-slot doch als primären boot-speicher festlegen.
Da gibts folgendes:

Floppy
ls120
ZIP100
USB-FDD
USB-CDROM
USB-HDD
...

also 2 möglichkeiten die mir einfielen, aber ich komm mit beiden nciht so recht weiter...


« TastaturGroup Policy Editor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...