Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Media Player WMI

Folgendes:

Seit kurzem kann ich mit meinem Windows Media Player keine WMIs mehr richtig anschauen. Das Bild ist fast komplett Orange. Sogar in Winamp wird das Video so Orange dargestellt. Bei AVIs startet er automatisch den DIVX-Player statt Windows Media Player. -.-
Hab schon tausende von Codecs runtergeladen und neu installiert. Den Media Player deinstalliert und neu installiert. Den Media Player 10 installiert. Hab mir ein Tool besorgt indem man die genauen Codecs des Videos sieht und die gedownloaded und installiert. Ich hab glaub schon so gut wie alles probiert, was irgendwie mit Codecs zusammenhängt. Bei der Farbkorrektur im Windows Media Player selbst hab ich sogar schon rumgespielt.  :'(
Ich weiss einfach nix mehr was zur Problemlösung führen könnte.



Antworten zu Windows Media Player WMI:

hab das problem selbst lösen können.
und zwar: habe eine geforce 6800 und den neuesten detonator runtergeladen gehabt. bei den eigenschaften der grafikkarte war bei dem menüpunkt "Farbkorrektur" unter dem drop down menü "Farbprofil" "Standardmodus" ausgewählt. Ich hab es jetzt einfach auf "Erweiterter Modus" gestellt und siehe da. Die Farben etc. funzen wieder einwandfrei xD
hoffe ich helfe jemanden evtl. weiter falls er genauso verzweifelt vor seinen wmi und avis sitzt und sie nich anguggn kann ,)

natürlich hab ich die ganze zeit wmv gemeint
 :-[  ::)


« Alten PC aufgerüstet, jetzt fährt er nicht mehr hoch !Häufige Fehler in der Ereignisverwaltung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...