Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dickes Laptop Problem...

Hi Zusammen,

habe ein Problem mit nem DELL Latitude Laptop.
Ich will den wieder flott machen. Nur das Problem ist das der vorbesitzer ein Password in Bios gesetzt hat so das ich keine einstellung ändern kann.

Daraus ergibt sich folgendes Problem:

Booteinstellung ist auf diskette und hdd.
Kann ich nicht ändern wegen dem CONFIG Password.
Ich kann entweder ein Diskettenlaufwerk nutzen oder ein CD nicht zusammen wegen dem wechselschacht.

Wie soll ich jetzt Windows installieren?? Mit der Startdiskette geht es ja nicht weil er dann logischerweise das Laufwerk nicht erkennt... :-(

Könnt ihr mir helfen??

Grüße

Matthias



Antworten zu Dickes Laptop Problem...:

Bios-Batterie mal entfernen und nach ca 1 Std wieder einsetzen ... Merken wie herum sie war !!!

ok nur dazu muss ich den laptop zerlegen oder?

hat leider nicht funktioniert... kann im bios nichts einstellen...
gibt es keine andere Möglichkeit

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber das Bios-Passwort ist jetzt weg, oder?

hm also bei config passwort steht disabled.. nur wenn ich da draufgehen fragt der nach nem Passwort und wenn ich irgendwas angeben sagt der invalid.. aldo scheint das noch immer drin zu sein.. Irgendwie sone sperre das ich nicht machs kann

das gibts doch nicht..

könnte es sein das hinten im laptop das bios auf sonem chip ist den ich rausnehmen kann?
da ist son 4 eckiher chip.. sieht mir nach dem bios aus

Grüße

Kannst du nicht einfach den Vorbesitzer fragen?
Karsten

1. Passwörter sind beim Latitude in einem EEPROM (24C02) gespeichert, Lassen sich nicht ohne Weiteres löschen.

2. BIOS-Chip enthält außer Flash-BIOS den NVRAM, der durch Abklemmen der Backup-Batterie gelöscht wird. Betrifft aber nur Datum und Uhrzeit.

Klaus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du brauchst den Service Tag, der beim Systemstart angezeigt wird und auf der Unterseite des Laptop auf einem silbernen Aufkleber (mit Barcode) draufsteht.

Dann musst du bei Dell anrufen. Die helfen dir weiter.

Du kannst den Tag auch hier reinschreiben, dann kann ich vielleicht mehr dazu sagen. Die letzten 4 Stellen sollten dafür genügen.

Hi Leute,

Mein Toshiba T9100 macht seit zwei Tagen nicht mehr wirklich was!Ers bleibt meist schon beim hochfahren hängen oder kommt garnicht erst soweit. Naja und wenn es einmal amTag doch schafft dann bleibt erspätestens nsch 10 min. hängen und muss ich dann neu starten aber dan macht er nichts mehr die signalleuchte das er in betrieb ist leuchtet aber das wars!!Könnte echt gut hilfe gebrauchen .

Würde mich echt freuen wenn ihr mir rat geben könntet.


Mit freundlichen Grüßen

Bibo


« Vista: PartitionierungWin XP: Mausprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...