Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Unmögliches PC- Problem.

Hallo –

Mein Problem:

Vor ca. 4…5 Wochen rannte plötzlich der Kursor los, als ich etwas schrieb und schob den Text vor sich her. Manchmal ertönt dazu aus dem Lautsprecher noch ein lautes RaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRa…. welches mit einem Klick auf den Bildschirm "abgeschaltet" werden kann. Ich konnte das Problem bislang mit nichts eingrenzen – Virenscann, Pestscann, Mainboard, Festplatten, Grafikkarte,  Router, Raidcontroller getauscht, neu installiert, einmal mit ner neuen "nLite"- Version, einmal mit einer Vollversion – nichts. Kommt immer wieder. Nichts und niemandem zuzuzordnen.
Auf allen meinen beiden PCs!
Hm, dachte ich – vielleicht das Netzteil? War ja nüscht weiter auszutauschen. Neues rein – Fehler weg. dachte ich, weil nach drei Tagen immer noch alles lief.
Dann hatte ich einen Rechner mit ner kleinen Macke von nem Freund da. Dort probehalber das Netzteil eingebaut – und, man glaubt es kaum jetzt lief dort der Kursor los! Alles klar – dieses Sch… Netzteil. Unerklärlich, aber erleichtert. Und immer noch die Frage, warum es auf PC2 auch kam. Ausrede für das eigene Gewissen: Die PCs sind ja im Netzwerk über den Router verbunden - vielleicht was übergreifendes? Wie Gesagt, nur ne Alibi- Austede für die gesunde Nachtruhe.
Vollkommen neuen Rechner zusammengebaut – für eine Freundin. Verd... noch mal – das Gleiche!!! Dort ist aber alles vollkommen neu!
Störfelder? Keine Funkantenne in den Nachba r schaft entdeckt, nichts. Störfelder durch ein defektes Schaltnetzteil? Bei mir daheim jedenfalls nicht. Alles, was mit derartigen Schaltnetzteilen bestückt war, abgeschaltet, vom Netz getrennt. Kein Erfolg.
Funkmaus und –tastatur? Handy?
Ausgetauscht durch Kabelgeräte. Handys aus.
Fehler tritt weiter auf!
Ich weiß nicht weiter.
Jedesmal, wenn das erscheint – übrigens, manchmal tagelang nicht – hilft nur RESET.
Denn wenn ich auf Ausschalten gehe oder auf einen anderen beliebigen Start- Button, kommt nie die Funktion – es taucht ein Fenster auf, welches mich über die Eigenschaften des angeklickten Buttons/Icons aufklärt.
Irgend jemand irgend eine Idee? Nichts ist verrückt genug.

Jürgen



Antworten zu Unmögliches PC- Problem.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Merkwürdig. In den PC der Freundin hast du das Netzteil nicht eingebaut, nehme ich an. Läuft der PC denn bei ihr einwandfrei oder wohnt sie bei dir? Wenn ja, kannst du den mal zu jemand anderem mitnehmen und da testen? Wo's weit genug weg ist.

Irgendwelche Antennen , lose Lautsprecherkabel usw vorhanden ? DSL Router ? Verschlüsselt ?

Ich würde nochmal scannen : Systemwiederherstellung aus , abgesicherten Modus , scanne auch mal mit Spybot S&D , bei mir hatte sich ein Fremdsteuerprogramm eingenistet und irgendwer versuchte , die Hoheit über meinen Lap zu bekommen . Router-FW und schnelle Reaktion haben das denn doch verhütet mit Spybot !!

Hallo JÜKI , dass Du auch mal ein Problem hast   :-D  Habe erst auf den 2. Blick festgestallt , dass Du es bist .....   Carsten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, @HansX - ich habe dieses Problem.
Zu Deinem Vorschlag:
- die Systemwiederherstellung deaktiviere ich unmittelbar nach einer XP- Installation. Weil sie in etwa so wirksam ist, wie ein Kondom, der zwei Jahre in der Sonne lag. Entschuldigung!
Ich benutze lieber Acronis TrueImage v8.
- Gescannt habe ich mit allen, was mir irgendwie errreichbar ist, auch hijackthis, Pestpatrol, AntiVir prof, Spyboot- alles ganz frisch upgedatet. (Mache ich sowieso automatisch aller 4 Stunden) Und das von einer Knoppix aus.
Meine Suche in Virenforen erbrachte auch keinen Hinweis auf einen Schäfdling mit diesen Merkmalen.
@ hck - nein, es liegt nichts herum. Meine Kabel- Antennenanlage ist voll geschirmt. Und: Da ich ebenfalls alles Mögliche und später Unmögliche untersuchte, auch noch einmal überprüft worden.
Der DSL- Router wurde durch einen anderen, ein vollkommen anderes Produkt ersetzt. Verschlüsselt ist nichts - WLAN nicht vorhanden.
@cottonwood - das kann ich noch nicht sagen, meine (ferne) Freundin ist erst am 22. 08 wieder da - erst da schicke ich ihr den PC wieder zu. Kann dazu noch nichts sagen - meine Vermutung: Dort läuft er!
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist schon seltsam,aber kann es sein das deine stromversorgung ab und an überlastet
ist also viele geräte an ein und der selben pfase hängen (stromleitung) ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, @peter50 - definitiv nicht. Meine Starkstromanlage ist definitiv überdimensioniert - die Netzspannung liegt bei 230V - ohne erkennbare Schwankungen.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da fällt mir ein, ich habe auf allen drei PCs seit einiger Zeit die Catalyst- Treiber installiert.
Da ich inzwischen auch einem Hinweis nachgehe, wenn einer sagt, ich solle nachschauen, ob ne Maus unter den PC gesch.... hat, werde ich diese mal deinstallieren und die von der Original- CD installieren!
Und auf meinem Haupt- PC und dem Neuen für meine Freundin ein neues System aufsetzen...
Hab ich ja inzwischen einige Übung drinn.
Jürgen

Moin JÜKI : Du hast mir ja die Software geschickt , klappt gut , aber da ich jeden Tag was Neues versuche , ist die Systemwiederherstellung auf die Schnelle für mich doch ganz nützlich ....
Bei deinem Problem hatte ich an Sendereinstrahlung gedacht , es sollen ja sogar schon Herdplatten Musik gespielt haben ... ;-D
Carsten 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, @HansX - das ist eigentlich auch mein Gedanke gewesen.
Ich habe heut Nacht noch folgendes gemacht:
Meinem Haupt- PC, also meinem erklärten Liebling habe ich alle Teile der Außenwand Löcher 4,2mm verpaßt. Dahinein Schrauben - und alle Teile mit flexibler Leitung 2,5mm² CU verbunden. Das Ganze dann an meine Zentralerde - Zentralnull angeschlossen. Nun sollte es HF- mäßig dicht sein.
Aber, wir werden sehen...
Nach zeitigstens 2 Wochen werde ich aufatmen oder das in diesem Falle recht zutreffende Wort "Schei.." ausrufen. (jedenfalls wenn meine Regierung abwesend ist - um Erziehungsgespräche zu vermeiden)
Jürgen

Hi Jüki

Habt Ihr vielleicht in der Nähe Internet über die 230V-Stromversorgung, wie es in einigen Städten inzwischen gemacht werden kann. Da haben sich dann ähnliche Probleme ergeben, die nur durch Abschalten der Geräte in den Griff zu bekommen waren. Der Grund waren
Frequenzüberlagerungen, die empfindliche Elektronik "spinnen" lassen.

Vielleicht forschst Du mal in dieser Richtung.

Vielleicht hast du einfach ausversehen ein sogenatnes "Scherzprogramm"
rutergeladen.
Ich würde jeden falls erstmal gucken ob du irgenwelche neuen programme hast,
und die dann löschen und falls das auch nicht hilft schick mir einfach mal ne' mail an :
Com-Men@web.de

Der Tipp mit dem Stromnetz - LAN ist in einem Mehrfamilienhaus älteren Baujahrs nicht ganz abwegig ....
Abschirmung : Her Faraday lässt grüssen , es soll auch scho "Abschirmtapeten" mit Drahtgewebe geben . Umwickel das Haus doch mit Kaninchendraht :-D  ???
Carsten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Sammelantwort:
- Hier in Chemnitz gibt es kein Netz- DSL, wir haben hier flächendeckend DSL.
- Ein Scherzprogramm zu laden ist schlichtweg nicht möglich - ich halte mich selbst sehr streng an die von mir selbst verfasten Regeln: http://www.juergenkirsten.gmxhome.de/computerhilfen/Sicherheit.pdf
Will sagen, dergleiche kommt bei mir nicht, auch nicht aus Versehen drauf. Mein AntiVir Prof blockt dergleichen sowieso kategorisch ab.
Mein Studienfreund, der in der Hochfrequenz "großgeworden" ist, brauchte mich noch auf den Gedanken, nach defekten Schaltnetzteilen in der Umgebung zu suchen. Dazu wird nächste Woche ein entsprechender Detektor zum Einsatz kommen.
Nachdem ich mein PC- Gehäuse und auch die anderen explizit in Form eines Potentialausgleiches an eine gemeinsame Zentralerde angeschlossen habe, erschien der Fehler bislang nicht wieder.
Was nichts besagen will-
@HansX - wenn Du mir hilfst? Es wird mit der Wickelei für einen Einzelnen etwas beschwerlich. Immerhin ist es ein 5 Stockwerke hoher und 10 Eingänge langer Plattenbau- Block.
Aber, wenn Du mir hilfst...
Man wird sehen.
Jürgen


« Wechseln des Dateisystems FAT auf NTFSTIPP : c't-Special "Netzwerke" wird nachgedruckt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hypertext
Hypertext ( zu Deutsch: Übertext) ein ein von dem Informatiker Theodore L. Nelson in den sechziger Jahren geprägter Begriff für Text, der dreidimensional g...

Textur
Unter einer Textur versteht man eine Oberflächenstrukur, die ein bestimmtes Material simuliert, wie Holz, Tapete oder Metall. Bei der 3D-Computeranimation bezeichnet...

Klickrate
Das Wort Klickrate gibt das Verhältnis vom Anklicken der Werbebanner zum Anklicken der Internetseite an auf der sich die Werbung befindet. An dieser Rate werden beis...