Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

DELL U2312HM an ACER 5810TZ Problem - externer Monitor Notebook Problem Windows7

Hallo ihr Lieben, ich habe letztes Jahr den Dell Monitor U2312HM gekauft, bin damit sehr ztufrieden, habe aber wenn er an meinem Notebook Acer Timeline 5810TZ hängt ein großes ungelöstes Problem. Kurze Info zum Notebook, das Notebook hat eine ATI Grafikkarte, welche müsste ich nachsehen und zusätzlich Intel onboard, müsste ich auch nachsehen welche, falls das wichtig ist. Betriebssystem ist Windows 7 64bit premium edition. Zum Problem: Der Monitor wird in unregelmäßigen Abständen schwarz, in der Zeit geht dann kurz das Notebook Display an, es ertönt ein Geräusch tömm töm tömm töm, danach geht der Monitor also der Dell wieder an wie wenn nix wäre. So ist ein arbeiten für mich nicht möglich. Woran kann das liegen?



Antworten zu DELL U2312HM an ACER 5810TZ Problem - externer Monitor Notebook Problem Windows7:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stecker sitzen richtig?
Treiber sind Aktuell?

Den beschriebenen Ton, das "töm töm töm" bedeutet normalerweise, das er ein Problem mit dem Gerät hat. Treiberupdates sollten dies beheben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Antwort, ich leih mir heute mal ein anderes Kabel zum Test aus, wegen den Treibern, den Monitor treiber? - Kann es sein, dass es was mit Energiesparmodus und dem automatischen umschalten zwischen onboard Grafik und der ATI ist, und falls ja wo müsste ich dann was einstellen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den ATI + Intel GPU-Treiber solltest du auch aktuallisieren.

Könnte auch das Umschalten sein ja, wobei mir das neu wäre.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also was seltsam ist Dell hat auf seiner Website einen Treiber vom 25.06.12 nennt sich Version A00-00 der installierte ist vom 7.4.20100 und heisst 1.1.0.0 - will ich nun den neuen installieren, kommt sie haben den aktuellsten Treiber bereits installiert. Zeigt auch an das Gerät funktiniert einwandfrei. Okay ich werde mal nach den anderen Treibern schauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe nun das original Kabel was bei dem Dell dabei war VGA angeschlossen nun kommt der Fehler seltener, das Kabel ist ohne jede Bewegung und steckt sowohl an Monitor wie auch am Notebook richtig dran. Bei den Treibern zeigt es je, dass ich die aktuellsten hätte. Wenn der Fehler nun kommt steht sogar am Monitor kein VGA Signal... - an was kann das noch liegen?


« Farbstreifen auf MonitorWindows 7: piepen beim anmachen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!