Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Explorer ziegt ständig Fehermeldung und stürzt daraufhin ab

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo,
ich hab da ein Problem. Seit kurzem stürzt mir der Windows Explorer ständig ab, wenn ich auf eine Datei klicke (bei manchen Dateien stürzt er ab, bei anderen nicht). Er zeigt mir vorher folgenden Fehlermeldung:


Die Anweisung in "0x749323a3" verweist auf Speicher in "0x000000000". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden


und wenn ich auf OK klicke startet sich der Explorer neu. Kann mri jemand sagen was da los ist, und wie ich das Problem beheben kann?



Antworten zu Windows Explorer ziegt ständig Fehermeldung und stürzt daraufhin ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
MÖglicherweise ist es ein RAM-Problem. Wenn du mehrere Module im Rechner hast, probier erstmal nur 1 im Betrieb.

« Windowsgrafikprogramm geht nicht mehr, durch WLan Sitecom-Adapter?XP PRO als Server ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...