Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

wie kann man bestimmte internetseiten sperren ?

wenn mir jemand helfen könnte,will bestimmte seiten sperren, das meine kinder da keinen zu griff haben.zum beispiel www.poppen.de das geht doch irgendwie oder?
ohne ein proggi runterladen zu müssen bei internet einstellungen

« Letzte Änderung: 06.09.05, 17:59:17 von xxxScarFacexxx »


Antworten zu wie kann man bestimmte internetseiten sperren ?:

hi, allso ich finde das Programm "Parents Friend" ist da gut.
Benutze es auch und bin zufrieden damit.

Also ich hab mal Seiten mit dem InternetExplorer bei WinXP SP1 folgendermaßen gesperrt:

EXTRAS --> INTERNETOPTIONEN --> INHALTE

da bei INHALTSRATGEBER auf AKTIVIEREN klicken!

(man muss n Passwort eingeben...also gut MERKEN)

Dann klickt man auf EINSTELLUNGEN und dann auf GEBILLIGTE SITES

dort gibt man die Seite ein, die gesperrt werden soll..am Besten mit www.seitenname.de und dann auf NIE klicken!

Jetzt ist die Seite gesperrt und wenn man drauf zugreifen will, kommt eine Passwortabfrage!

mfg kyn

Ich hab das mal ausprobiert, aber bei mir werden dann auch alle anderen seiten gesperrt. Ich muss bei jeder seite ein passwort eingeben. ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
6 Leser haben sich bedankt

Norton Internet Security 2006 ist da auch ganz gut. Hat eine integrierte Kindersicherung und erlaubt Seiten nach dem "www" Muster zu blockieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
7 Leser haben sich bedankt

Mit diesem unsichtbar im Hintergrund laufenden Tool kann man so ziemlich alles auf dem PC gezielt sperren oder zulassen:
http://www.parents-friend.de/
Es gibt eigentlich nichts Bessseres.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
7 Leser haben sich bedankt

Parents friends
Wer sich mal ein wenig Mühe macht, erhält in wenigen Minuten die Anleitung wie man diese Tool einfachst umgehen kann (Beispiellink setze ich absichtlich mal nicht rein)
Nützt nur etwas, wenn die Kids unter eingeschränkten Rechten am PC sitzen. Unter Adminrechten schnell auszuhebeln ! Solche Tips werden unter den Kids sicherlich auf jedem Schulhof ausgetauscht  8)

hallo,vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, ich habe mir jetzt das dingsbums parentsfriend runtergeladen, aber wie kann ich davon nun gebrauch machen??? bin nicht gerade eine leuchte was computer angeht, das heisst, fachausdrücke in pc sprache sind nicht meine stärke. aber vielleicht kann es mir  jemand ganz einfach erklären..

würde mich sehr freuen
vanessa ???

Vergisst alle Programme, dass geht auch ohne ein Programm und ohne Passwort oder so was....


Unter Arbeitsplatz Öffnet Ihr:

C:\WINDOWS\system32\drivers\etc


Dann kommt eine Datei namens Hosts, den öffnet ihr mit Editor oder WordPad-MFC-Anwendung!


ganz unten steht ---> 127.0.0.1       localhost

Ich werde jetzt eine ausgedachte Seite namens zugriff.de Sperren und Ihr Sperrt dann die gewünschte Seite….

So müsst Ihr vorgehen…

127.0.0.1       localhost    

127.0.0.1       zugriff.de

127.0.0.1   www.zugriff.de  (einmal mit und ohne  www.)



dann abspeichern….

Nun wird die Seite nicht mehr geöffnet!
 

SEEEHR gleicher tipp  ;D

richtig nice funktonirt einbahn frei  ():-)

besser als sich i-was zu laden danke dir ! :D

Hallo, finde den letzten Beitrag interessant. Leider ist es nicht so einfach. Habe alle Schritte bis drivers durchgeführt, finde aber keine Datei namens Hosts. In der ganzen Liste ist diese Datei nicht aufgeführt. Scheinbar habe ich etwas falsch gemacht. Wer hilft mir weiter?
Danke im voraus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt
http://www.wintotal.de/Software/?id=2641

 in Verzeichnis  C:\WINDOWS\system32/drivers/etc  ist die Datei hosts 
                                   Original = in i386

# Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost

#
# ab hier könnten die Sperren stehen !!!   Ggf im abg. Modus bearbeiten """

Hey könnte mir einer für www.youtube.com ein komplettes beispiel machen... weil bei mir steht immer das der pfad nicht stimmt... oder liegt es an vista?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann sollte man aber solche "Umleitungsseiten" ebenfalls komplett aussperren, mit denen sich Software oder Hostseinstellungen umgehen lassen

Beispiel:
http://anonymouse.org/anonwww_de.html


« Win XP: TXT-Datei aus OrdnerWindows XP: Mein Laptop erkennt meinen iPod nano nicht..... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!