Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

festplatte zeigt zu wenig speicher an

Meine neue Festplatte samsung 250 gb zeigt nur 127 gb zur verfügung stehenden speicher an woran liegt das ich hab keine Partion



Antworten zu festplatte zeigt zu wenig speicher an:

es kann daran liegen, das du bei der partitionierung/formatierung nen falschen wert angegeben hast.
wenn er dir nen wert anzeigt hast du immer ne partition, auch nur c:\ ist ne partition wenn es auf einer platte ist.

Das hab ich schon überprüft beim einbau werden auch schon gleich 128 gb angezeigt

Servus leutz!

habe auch das problem!

meine festplatte c (samsung sp2504c ;mit einer partion) zeigt  nach dem formatieren der festplatte anstatt 250gb nur noch 127gb speicherkapazität an! habe schon vieles ausprobiert... wie z.b. den "big drive enabler" , extend.exe,

regedit (nachgeschaut ob der parameter unter sdword auf 1 steht) hkey_local_machine/system/currentcontrolset/services/atapi/parameters

nützt es vllt etwas wenn man eine low format bei dieser samsung festplatte durchführt und die festplatte in den urzustand versetzt? für maxtor gibt es so ein progi! wenn ja! könntet ihr mir den link für dieses programm posten?

bin mit meinem latein echt am ende!  ???

gruß sooner

HAbt ihr diese als zweite festplatte eingebaut wenn ja nimmt den Jumper herraus. Sie darf nicht als Master laufen. Dann gibt sie alles frei

Alles ** Netiquette! **! Wenn ihr XP ohne SP1 oder SP2 habt (oder Windows 2000), dann muss erst der 48-Bit-Adressmodus aktiviert werden, damit eine Partition > 137 GB angelegt werden kann. Ab XP SP1 geht das.

Sonst gibst ein Tool dafür:

http://www.48bitlba.com/download/enablebiglba/EnableBigLba.exe

Das ändert aber nicht nachträglich die bestehende Partition-Größe !

« Letzte Änderung: 02.03.06, 14:54:11 von Dieter Bock »

mmmmmmmmh

alles schön und gut! habe alle updates für windows xp!!! habe natürlich auch sp2!

wie schon gesagt gibt es nur eine partion... habe keine geteilt!

ein progi (everest home edition) zeigt auch an das ich 250gb haben müsste (laut informationen des herstellers)... doch zeigt dieses programm auch an das ich nur eine reelle kapazität von 127gb habe!

probier es trotzdem mal mit dem progi!!!

und vielen vielen dank für deinen post!!!

mfg sooner

Wie schon gesagt: Das ändert aber nicht nachträglich die bestehende Partition-Größe! Du kannst jetzt eine zweite Partition anlegen unter

Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung

Eine andere Möglichkeit ist die nachträgliche Vergrößerung der bestehenden Partition. Dazu braucht man aber spezielle Tools wie z.B. Paragon Partition-Manager o.Ä. und die sind meistens nicht Freeware.

Sonst bleibt nur die Neuinstallation mit einer CD, die XP SP1 der SP2 bereits beinhaltet, sonst geht das Drama von vorne los.

hier ist ja der support schnell und knackig...   ;D

k

mit einer zweiten partion kann ich leben! will ja nur meine komplette kapazität voll ausnützen können!

doch wie verstelle ich denn nun dies mit dem 48bit?
dieses programm ''meint auf gut deutsch'' das ich bei meiner konfig. nichts weiter benötige!

gruß sooner

Wenn du XP mit SP1 oder SP2 fährst, ist das schon eingestellt. Bei W2K oder XP ohne SP hilft dieses Tool.

so okay... sehe jetzt dies auf meiner verwaltung!

c: status: fehlerfrei... kapazität 127gb freier speicher 105gb


weiter unten:
datenträger 0 basis 232,88gb

links davon:
(c:) 127,99gb ntfs fehlerfrei systempartion (blau umrandet!)

und links daneben (grün umrandet):

104,89gb freier speicherplatz!

was soll ich als nächstes tun... will jetzt nichts falsches machen *g

(dies wurde vorher nicht angezeigt!)

mfg hoffe auf weiter hilfe...

gruß sooner

Wenn das grün umrandet ist, dann ist wohl schon eine erweiterte Partition angelegt. Dann klickst du da mit der rechten Maustaste rein. Dann solltest du in den Auswahlmöglichkeiten "Logisches Laufwerk anlegen" (oder so ähnlich - kann ich jetzt auf die Schnelle nicht exakt nachvollziehen) sehen und darauf klicken.

 ;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D

alles super funktioniert... musste diese zweite partion die ich angelegt habe nur noch formatieren!!!

vielen vielen dank!

hätte echt nicht gedacht das man in pc foren einen besseren support bekommt als bei den siemens-pc-* bitte keine illegalen Tipps *s!!!

vielen vielen dank!
normal wäre ja jetzt ein kasten bier fällig... wa?  ;)


gruß sooner

ps: sie haben einen jungen mann echt glücklich gemacht

 

eigentlich würde ich ja lieber junge Frauen glücklich machen, aber es freut mich trotzdem!

Gruß
Dieter

hallo,
habe die diskussion verfolgt und das auch so gemacht...jetzt habe ich allerdings mein system neu installiert (vorher 2000, jetzt xp) und kann nicht auf die festplatten zugreifen(also nicht auf die dynamischen). was kann ich machen?
PS: im oben genannten menü zeigt er mir jetzt an:"dynamisch, nicht lesbar..."
bitte ich brauche hilfe...alle meine daten sind da drauf...


« Win XP: TreiberWin XP: VGA-Treiber nicht vorhanden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...