Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Reinigung der Registrierung und Nutzloses.

Hallo,

ein heißer Tip, natürlich auch eine etwas ausgedehnte Instruktion würde mich glücklich machen.
Durch zu vieles Runterladen und wieder löschen u.ä. ist mein Windows 2000 recht zugemüllt, sodaß das Hochfahren jetzt eine kleine Ewigkeit dauert.
Defragmentieren mache ich regelmäßig, mit TuneUp reinige ich das Gröbste, was aber das gen. Problem nicht behebt.
Ich habe mir das "Registry First Aid 4" zur Registrierungsreinigung gekauft, traue mich aber fast nichts zu löschen was da erscheint, weil ich nicht weiß was denn nun gelöscht werden darf. Ansonsten stürzt mir anschließend die Kiste ab.

Ich bedanke mich für Eure Bemühungen

Gruß Saturn



Antworten zu Win2000: Reinigung der Registrierung und Nutzloses.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
sodaß das Hochfahren jetzt eine kleine Ewigkeit dauert.

Gruß Saturn
Du hast zuviel im Autostart drinnen. Ich nutze RegCleaner, um den Autostart zu hosten. Dort soll nur das Notwendigste drin sein, also, falls Modem vorhanden, AntiVir, Firewall, dann das auf jeden Fall, alles andere schreibt sich gerne rein, ist aber nicht nötig .

RegCleaner, andre schreiben RegSeeker (Freeware), unter Optionen auf Deutsch einstellen und weiter Reg... "automatisch Reinigen", d. h., das Programm löscht dann selber unnötige Reg-Einträge. Den Kauf häste Dir sparen können, meine ich, da es viele Freewareware gibt. Bei Deinem Programm weiss ich leider nicht die Einstellungen.

Du kannst im laufenen Prozess auch noch den Taskmanager mal aufrufen, wenn der PC zäh läuft. und einzele Prozesse, die viel verbrauchen, beenden. Aber immer nur einen, nicht mehrere auf einmal. Musst lesen, ob es Antivir, Firewall, Modem ist, die dann natürlich nicht beenden.

Wenn Du TuneUp hast, biste doch schon mal gut bedient, nutze die 1Klick-Wartung und einzelen Ordner von nicht mehr benutzten, bereits gelöschten Programmen kann man doch prima direkt löschen. Poste wieder, ob Du klar kommst - bis dann 

hab ich gerade noch gefunden.
http://oncomputer.t-online.de/c/61/37/59/6137594,pt=self,si=0.html
« Letzte Änderung: 29.01.06, 13:09:53 von webse »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Ich habe TuneUp 2006 damit kann man auch die Programme aufrufen die beim Systemstart geladen werden - auch Bearbeiten ist möglich.
StartUp Manager.

Hallo,
vielen Dank monki, vielen Dank webse, ihr habt mir sschon mal super geholfen.
Ich traue es mir kaum zu sagen, aber eigentlich wollte ich noch was wissen, nämlich über die Endungen.
Verschiedenes hab`ich drauf, was ich garnicht, oder nicht mehr kenne und Programme/Dateien mit bestimmten Endungen darf man ja ohne groß zu überlegen einfach rausschmeißen.
Wenn mir darüber noch mal jemand etwas schreibt würde ich mich freuen.
Bin übrigens hier zum 1.Mal auf der Seite (Heut´natürlich das 2.Mal); Finde ich ja echt geil, man erfährt mehr, als wenn man 2-3 Stunden schlaue Bücher durchwälzt.
Bis bald vielleicht.

Gruß Saturn

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um welche Dateiendungen handelt es sich denn bei dir?

Es gibt ca. 1.000.000 verschiedene Dateiendungen, alle hier durch zu ackern würde den Rahmen wohl sprengen.

... und Bock hab ich dazu auch keinen ;-)


« Win XP: GrafikIhre Frage: »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Registry
Die Windows Registry, auch Registrierdatenbank genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Hier werden die aktuellen Systemeinstellungen, aber auch alle installie...

Modem
Modem ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus  Modulator und Demodulator. Das Modem wandelt die digitalen Daten des Computers in analoge Daten, die über d...

Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...