Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Ganz viele Fehler bei Ergenisanzeige

Hallo ihr Lieben.

Mein Laptop mag mich nicht mehr.
Immer, wenn ich auf meine externe Festplatte zugreifen möchte, bekomm ich irgendwelche Fehlermeldungen wie "datenverlust beim schreiben" ...
In einem Viren-Forum habe ich meinen Laptop schon "untersuchen" lassen,aber die sind zu dem Entschluß gekommen, daß es sich bei mir wohl um einen System-Fehler handelt.

Mir wurde geraten, mal in die Ereignisanzeige zu gucken.
Tja, da sehe ich viele Fehler, aber kann damit absolut nix anfangen.
Könnte mir jemand weiterhelfen? Welche Fehlermeldung müßtet ihr denn wissen, dann poste ich die.
Wäre lieb, danke!

Die Nenny



Antworten zu Win XP: Ganz viele Fehler bei Ergenisanzeige:

Naja welche Fehlermeldung...eigentlich ja alle, um sehen zu können, was evtl. dahinter steckt. Wenn man die Fehler schon benennen könnte, welche Du posten solltest, dann würde man auch sicher schon allein drauf kommen was dahinter steckt vermute ich.  :)

"Datenverlust beim schreiben"

Nicht alle Daten für die Datei x konnten gespeichert werden.

Die Daten gingen verloren.

Mögliche Ursachen könnten Computerhardware oder Netzwerkverbindungen sein. Versuchen Sie, die Datei woanders zu speichern."

In diesen Fällen empfiehlt Microsoft, zunächst die Ereignisanzeige zu überprüfen, um festzustellen, ob auf dem Client das oben beschriebene Problem tatsächlich auftritt. Dafür muss das Ereignisprotokoll die Ereigniskennung 50 mit der Quelle "MrxSMB" aufweisen. Es enthält exakt denselben Text wie die Fehlermeldung, aber zusätzlich den Fehlerstatus. Diesen gilt es zu ermitteln.

Klicken Sie doppelt auf das Ereignis und danach auf den Datentyp "Wörter". Hier enthält das letzte Wort den Status. Sollte der Statuscode "c0000022" (steht für STATUS_ACCESS_DENIED) lauten, dann tritt der oben beschriebene Bug auf dem Client auf. Der Client-Redirector ermittelt die SMB-(Server Message Block)-Signatur nicht korrekt.

Den Fehler beseitigt entweder die Installation des Service Packs 4 oder ein Patch, der allerdings nur beim kostenpflichtigen Microsoft Support erhältlich ist. Dieser Hotfix ist auf dem Rechner, auf dem die Fehlermeldung "Datenverlust beim Schreiben" auftritt, zu installieren.

http://www.tecchannel.de/server/sicherheit/401319/index7.html

Hast Du WinXP SP1 ? Oder SP2 ?
Oder was hast Du da ?



Hallo, ich habe das selbe Problem.
Immer wenn ich etwas auf meine Laptop Festplatte kopieren will bekomme ich die Fehlermeldung:

{Datenverlust beim Schreiben} Nicht alle Daten für Datei "" wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren. Mögliche Ursachen sind Computerhardware oder die Netzwerkverbindung. Geben Sie einen anderen  Dateipfad an.

Komischerweise kommt diese Meldung nicht, wenn ich die selben Dateien über Netzwerk kopiere.

In der Ereignissanzeige ist die Kennung 50.
Aber wenn ich Wörter anmache steht da folgendes:
0000: 00040004 00520002 00000000 80040032
0010: 00000000 c000009a 00000000 00000000
0020: 00000000 00000000 c000009a

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

PS: Eine neuinstallation kommt leider nicht in Frage, da dies mein Arbeitslaptop ist und ich ihn nicht neu installieren darf.
 


« Vista: dllhost.exe funktioniert nicht mehrWin XP: Neues Icon links beim speichern/öffnen Dialog »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...