Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Dateien unter NTFS werden nicht gelöscht

Hallo zusammen :-)

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe in meinem PC eine kleine 20 GB Festplatte die in 2 Partitionen aufgeteilt ist. Auf c: (7 GB und FAT32) ist win XP installiert  und auf d: (13 GB und NTFS) die meisten Programme. Mit den Programmen sind ca. 2 GB der Partition belegt. Da ich des öfterne Dateien erzeuge die größer als 4 GB sind habe ich für das Laufwerk d: NTFS gewählt.

Nun zu meinem Problem: Wenn ich die ca. 4,5 GB große Datei erzeugt habe brenne ich sie meistens auf DVD und möchte sie dann von der Partition wieder entfernen. Jedoch ist dies nicht wirklich möglich. Wenn ich im Explorer die Datei lösche läuft rein optisch alles korrekt ab. Es wird gefragt, ob ich die Datei entgültig löschen möchte, da zu groß für den Papierkorb, etc. Die Datei verschwindet auch scheinbar von der Partition. Jedoch wird der von ihr belegte Speicherplatz nicht frei gegeben.

Kann mir hier jemand helfen, wie ich den Speicherplatz wieder frei bekomme?

Danke und Grüße, Nessi



Antworten zu Win XP: Dateien unter NTFS werden nicht gelöscht:


Nun zu meinem Problem: Wenn ich die ca. 4,5 GB große Datei erzeugt habe brenne ich sie meistens auf DVD und möchte sie dann von der Partition wieder entfernen. Jedoch ist dies nicht wirklich möglich. Wenn ich im Explorer die Datei lösche läuft rein optisch alles korrekt ab. Es wird gefragt, ob ich die Datei entgültig löschen möchte, da zu groß für den Papierkorb, etc. Die Datei verschwindet auch scheinbar von der Partition. Jedoch wird der von ihr belegte Speicherplatz nicht frei gegeben.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob das in die richtige Richtung geht:
Haben so große Dateien etwas mit Video-Erstellen zu tun? Ist das Video-Programm noch aktiv (z.B. autostart), wenn die Datei gelöscht werden soll? Muss man dort "Projekte löschen"?

Oder geht das Problem in eine ganz andere Richtung?

Windows XP reparieren
Selbst bei Windows XP kann es manchmal passieren, dass nicht mehr alles wie gewohnt funktioniert. Kein Problem, denn dafür gibt es die beiliegende Reparatur - Funktion, die Windows XP im Handumdrehen (ca. 45 Minuten) wieder reparieren soll.


Größe Papierkorb?

rechte Maustaste auf das Papierkorb-icon und schon geht ein Menue auf.

Hier ggf. die Größe des Papierkorbs anpassen.


Alternativ: unter google "bc wipe" herunterladen (evtl. von "jedico"). Dieses Programm kann mehrere Löschhäufigkeitem (1x, 7x, 35x) bearbeiten.

In beiden Fällen sollte die Löschung anschließend ok sein.


Martin B.

 sorry,


Nicht Jedico, sondern Jetico!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Scandisk, das meldet auch schon "Defekte"...


« Pc stürzt direkt nach dem Booten wieder ab und startet sofort wiederwie kann ich zwischen 2 laptops mit xp_BS durch Kreuzkabel daten austauschen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

NTFS
Die Abkürzung NTFS steht für New Technology File System und ist ein verbessertes Dateisystem, das unter WindowsNT/2000/XP verwendet wird. Es verfügt ü...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...