Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 10.0 OSS - Adressbuch kopieren

Meine 9.1-Installation war nicht mehr zugänglich - habe deshalb auf neuer Platte SuSE 10.0 OSS installiert. Die Daten des Mail-Verzeichnisses sind noch auf der alten Platte vorhanden.

Wie finde ich das Adressbuch (Verzeichnis) und wo gehörte es bei 10.0 hin?

Suchfunktiuon war nicht hilfreich...


Antworten zu Suse: 10.0 OSS - Adressbuch kopieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Meine 9.1-Installation war nicht mehr zugänglich - habe deshalb auf neuer Platte SuSE 10.0 OSS installiert. Die Daten des Mail-Verzeichnisses sind noch auf der alten Platte vorhanden.

Wie finde ich das Adressbuch (Verzeichnis) und wo gehörte es bei 10.0 hin?

An die gleiche Stelle, hat sich nichts geändert. /.kde...........
für Mails und Inhalt /Mail


Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für Deine Antwort Dr. SuSE,
aber leider hilft mir das auch nicht weiter. Ich hatte bereits in meinem Beitrag http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-67579-0.html#304178 nach diesem Problem gefragt. Leider kam keine Antwort.

In einem anderen Beitrag las ich daß ich in folgendem Verzeichnis suchen sollte: ~/.kde/share/apps/kab/addresbook.kab
Leider finde ich weder bei 9.1 noch bei 10.0 diese Datei.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dein Pfad stimmt eigentlich immer noch. wo die Adressbücher wirklich sind kannst du ganz leicht herausfinden. Starte Kontakt, klicke auf Kontakte, dann im unteren Adressbücherfeld eine resource anklicken und auf bearbeiten klicken.

Könnte beispielsweise so aussehen:

Name: vcard

Adresse: /home/username/.kde/share/apps/kabc/std.vcf

Name: dir Adressbuch

Adresse: /home/username/.kde/share/apps/kabc/stdvcf

Name: kolab-server  ( falls vorhanden )

Recourcen-Einstellungen für Adressbuch auf einem Imap Server via Kmail

u.s.w.

Viel Erfolg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke!
Kein Wunder daß ich nicht weiter kam: ich mußte statt nach adressbook nach std.vcf suchen.

Adressbuch erfolgreich kopiert

Ein weiteres Problemfeld ist das Kopieren der Filterregeln von Spamassassin. Kannst Du mir auch da helfen? Wäre eigentlich ein eigener Thread - aber vielleicht geht es auch so...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

da kommst Du evtl um eine Neuanlage nicht herum. Seit KDE 3.5 hat sich der Spamassistent in Kmail grundlegend geändert und ist auch viel komfortabler geworden. Wenn Du kde 3.5x schon bei 9.1 benutzt hast kannst du die Regeln übernehmen. Diese werden in der Datei /.kde/share/config in der Datei kmailrc verwaltet . Wenn Du die Datei rüberkopierst, hast du auch die Filterregeln importiert. ( Dabei gehen meisst die Mailkonto Passwörter verloren und sind neu einzugeben )  Hast Du bisher eine ältere KDE Version vor 3.5 benutzt bleibt dir nur die Neuanlage in dem Du den Assistenten in Kmail aufrufst. Viel zu konfigurieren gibt es da nicht mehr, er macht (fast)alles alleine.

Beachte auch den grünen Ball->Mail als Spam kennzeichnen und gleichzeitig in den Mülleimer werfen und den
grünen Haken -> Spamkennzeichnung aufheben.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist eigentlich wirkungsvoller bzw. leichter zu handhaben:
spamassassin oder bogofilter? (Von bogofilter habe ich mir schon mal das Mini-HOWTO runtergeladen)

Nachdem keines von beiden in der Distri enthalten ist, muß ich es ohnehin nachinstallieren. Es ist nur standardmäßig der GMX Spamfilter installiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

spamassasin und bogofilter kannst du per yast installieren und per Yast Online uopdate aktualisieren. Wo hast du den den GMX her ? Der ist bei neueren KDE Versionen eigentlich nicht mehr drin.

Eine Kombination von beiden, sprich spamassasin und bogofilter ist ne gute Kombination wobei spamassasin dabei die meisten Jobs erledigt. Wie gut der Filter werkelt kannst du beeinflussen in /home(username/.spamassasin/user_prefs. required_score 3 ist eine gute Einstellung.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bewußt installiert habe ich den GMX eigentlich nicht. Wenn ich bei Kmail auf Extras | Anti-Spam Assistent klicke geht ein Fenster auf. Nach Klick auf weiter kommen 4 Möglichkeiten. 3 davon sind nicht wählbar (grau hinterlegt), bei einem steht
GMX-Spam-Filter (auf diesem Rechner gefunden)
Den GMX wollte ich eigentlich ohnehin nicht haben - dachte der funktioniert nur mit GMX-Konten.

Nachtrag
Eben habe ich von DVD den spam-assassin und bogofilter installiert und per YOU aktualisiert. Jetzt sind in der Maske des Spam-Assistenten auch diese beiden Möglichkeiten wählbar. *freu*
Mit der Konfiguration muß ich allerdings bis nach dem Urlaub warten. Erst hat die 8-tägige Urlaubsreise per Motorrad nach Südfrankreich am Freitag oberste Priorität...

« Letzte Änderung: 26.04.06, 23:25:03 von oldy_but_goody »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann erst mal einen super Urlaub und bestes Wetter. Muss die Susie eben mal warten... ;D ( sie kann sich ja nicht aus dem Staub machen, so wie zweibeinige Susies es können ).

Have a lot of Fun


« Suse: Pfadangabe "sh scripts/web.sh"Suse: Suse: Suse 9.1 Personal weg, Windows 98 SE drauf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...