Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mplayer hat sich verabschiedet ?

Seit ein paar Tagen will mein MPlayer nich mehr wie er soll. Zwar ist das
Program (laut YaST), und der Startleisteneintrag noch vorhanden.
Aber bei einem Startversuch hüpft das Cursorsymbol wie gewohnt hübsch auf und ab,lässt das dann kurz darauf sein, und es passiert nix.
Auch eine Neuinstallation vom MPlayer und aktuallisieren auf MPlayer v1.0pre8
bringen keine Veränderung (auser der installierten Version) ???.

Kenn das jemand oder hat ´nen Einfall.

Achso, SuSE 10.0 OSS .....,Sorry, mal wieder vergessen
Danke schonmal.

« Letzte Änderung: 18.10.06, 14:02:44 von heulsuse »

Antworten zu Mplayer hat sich verabschiedet ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

startet er überhaupt nicht mehr  oder funktionieren die Multimediadinge im Browser nur nicht ?

Wie startest Du ihn ? per kmplayer ( falls installiert ) oder mit dem Befehl gmplayer aus eine Konsole oder über ALT+F2 - Befehl ausführen. gmplayer sollte laufen auch wenn der Rest nicht funktioniert, denn gmplayer startet das im Mplayer enthaltene grafische Tool ohne auf ein aus dritter Quelle stammendes Tool zurückzugreifen wie beispielsweise Kmplayer.

Have Fun

Hallo
Mal versuchen ihn aus der Console zu starten, und Fehlermeldung posten, oder
mal den Versteckte Ordner in den Eigenen Dateien umbenennen.
Wenn du dann den Mplayer startest erstellt er einen neuen.
Manchmal behebt sich so das Problem besonders wenn man Updates gemacht hatte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gmplayer: error while loading shared libraries: libfaac.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory

So, und nu´
aber wie ma´ sieht ich bin jetzt nich so der oder Durchblicker
was zum Geier hab´ ich den da wieder angestellt? ??? :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Susie ist doch nett zu dir, sagt dir sogar was ihr fehlt.

installiere faac neu und prüfe bei der Gelegenheit auch gleich ob ffmpec, w32codes-all, und libtheora auf dem neuesten Stand ist.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt, ist eigendlich logisch (wenn man´s wachen Kopfes
nochmal liest) :-[.
Gleich heute Abend testen, bin gerade leider nich´an meinem Rechner.
Hab´halt auch nach ein paar Jahren muffe vor irgendwelchen Konsolenbefehlen.

Vielen dank erstmal.


« geänderte Festplattenpartitonen - GrubDual Head Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!