Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

geänderte Festplattenpartitonen - Grub

Austausch der HD mit der SuSE drauf und Rückspielen eine Images brachten SuSE nicht mehr zum laufen  ???

Festgestellt: "Image" SuSE lag auf hdb6 und jetzt auf der neuen HD auf hdb1  :o

In Grub menue.lst also folgendes geändert für die SuSE

Alte Einträge aus Image:
title SuSE Linux 10.1
    root (hd1,6)
    kernel /bootvmlinuz root=devhdb7 vga=0x31a resume=/dev/hdb7 splash=silent showpts
    initrd /boot/initrd

Abgeändert auf:
title SuSE Linux 10.1
    root (hd1,0)
    kernel /bootvmlinuz root=devhdb1 vga=0x31a resume=/dev/hdb1 splash=silent showpts
    initrd /boot/initrd

Mit diesen Einstellungen startet Linux einwandfrei und läuft (anscheinend ?) stabil

Frage ist nun ob eventuell noch weitere Änderungen am System über den falschen Verweis der Festplattenpartiton notwendig sind   ???


Antworten zu geänderte Festplattenpartitonen - Grub:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

fstab prüfen, ggf ändern. In der Regel arbeitet die Susie mit Symlinks wie /cdrecorder statt des echten Devices z.B. /dev/hdc

wenn das so ist, ist alles in Ordnung, sonst die Devices anpassen an die neuen Gegebenheiten.
Das war es auch schon.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Super, hatte schon bedenken das da noch irgendwas fehlt  :D

Die Einträg e zur fstab hatte ich gestern noch kontrolliert und einen ebenfalls falschen Eintrag zur Swap passend abgeändert.

Wollte dann gestern noch ein aktuelles Image ziehen, wobei mir aufgefallen ist, das die Platzbelegung der SuSE von ca. 4,8  GB (rückgespielte Image) auf 8,2 GB angestiegen ist  ???


« Software entfernenMplayer hat sich verabschiedet ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!