Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Intel 2915 a/b/g und Kismet unter OpenSuse 10.1 (32-Bit) !

Hallo liebe Linux Profis,
ich hab wieder ein kleines Problem. Meine Intel 2915 W-Lan Karte (Mini-PCI, da Laptop) funktioniert nicht unter Kismet.
Ich habe OpenSuse 10.1 "Remastered" 32-Bit installiert, hier wird die Karte automatisch bei der Installation erkannt und funktioniert auch. Der installierte Treiber ist IPW2200 und die Schnittstelle ist eth0.

Jetzt wollte ich die Sicherheit meine Netzwerkes testen. Doch Kismet macht mir einen Strich durch die Rechnung. Laut README wird dieser Chipsatz mit diesem Teiber von Kismet unterstützt. Ich habe auch die kismet.conf laut angaben ("=ipw2200,eth0,LINUX") geändert. Doch kismet bringt einen Error.
FATAL Error your Device don´t support Monitor Mode . . . .

Laut Readme, sollte es aber kein Problem sein.

Funktioniert mein w-Lan karte mit Kismet?
Hat einer eine Idee ob die benutzten Treiber mit Kismet funktionieren, da es ja noch ein alternatives TreiberProgramm bei Sourceforge gibt . . .?

Danke ???


Antworten zu Suse: Intel 2915 a/b/g und Kismet unter OpenSuse 10.1 (32-Bit) !:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

deine Wlankarte(Wlanchip) muss Hardwareseitig den Monitormode unterstützen, was leider nicht gegeben ist. Vielleicht hilft dir das Programm airsnort weiter, was Du per yast nachinstallieren kannst.

Have Fun

 


« Suse: gibt es irgendeine, irgendeine, möglichkeit internet exlporer und suse10.1Suse: 10.0 Bildschrim-Auflösung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...