Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Andere: start / open Pendant in Linux gesucht

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, beliebige Dateien aus der Shell zu öffnen. Also ganz einfach <Befehl> <Dateiname.extension> und das OS öffnet die Datei mit dem notwendigen Programm.

Unter Windows ist dies der Befehl "start" unter Mac wohl der Befehl "open" wie lautet er unter Linux?

Ich möchte von einem Java-Programm aus beliebige Dateien öffnen können....

Vielen Dank
Jens

« Suse 10.3: DSL konfiguriert mit yast, geht nicht (Teledat 431-Modem) Debian: WPA2 unter Debian »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...