Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Andere: UBUNTU mit PCMCIA-Karte MA521 booten

Neues UBUNTU-Rätsel: Nach der Installation von NDISWRAPPER-1.52 geschieht folgendes: Beim Booten mit eingeschalteter PCMCIA-Karte MA521 wird der Boot-Prozess mit einer Fehlermeldung beendet. Merke MA521 arbeitet mittels NDISWRAPPER! Boote ich jedoch mit meiner 2. PCMCIA-Karte WG511T (kein NDISWRAPPER) gibt es kein Problem! Es gibt auch dann kein Problem, wenn ich nach dem Booten die MA521-Karte einwechsele! Alles arbeitet tadellos! Was nun? Vorher (also vor Laden des neuen NDISWRAPPER) war es ähnlich schlimm, UBUNTU fror mit MA521 völlig ein. Gibt es hier wahre Kenner? Ich beantworte gerne alle Fragen, kann aber im voraus nicht ahnen, welches die Fragen sein könnten. 

« Letzte Änderung: 09.02.08, 19:50:43 von Dr.Nope »

Antworten zu Andere: UBUNTU mit PCMCIA-Karte MA521 booten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... mit Fehlermeldung, da könntest du mal sagen, welche.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gutes Rätsel!  ;D

Ich fass mal zusammen:
MA521 ist eingesteckt: -> System bootet nicht!
Wie lautet den die Fehlermeldung?

MA521 ist nicht eingesteckt: -> Keine Bootprobleme
Danach einstecken: -> ebenfalls keine Probleme

Soweit richtig?

Wo wird der ndiswrapper geladen?
Hast du den Eintrag in /etc/modules ?
Wenn ja, nimm den mal raus, starte das System neu (bei eingesteckter Karte) und starte ndiswrapper von Hand neu (sofern du soweit kommst)

sudo modprobe ndiswrapper

Was passiert dann?

mfg
tremor4fun 

Antwort 1:

Kernel panic     not syncing   fatal exception ...

Und wenige Zeilen vorher: <c03e31f0>unknown_bootoption -0x0/0x260

Antwort 2 muss erst gefunden werden. 

« Letzte Änderung: 09.02.08, 23:48:49 von bediko »

Unter modules finde ich (außer einigen mit # eliminierten Zeilen):

fuse
lp

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mmh, sehr eigenartig, normal müsst der da drin stehen, damit er beim Systemstart geladen wird.
Worüber lädst du den ndiswrapper? Hast den irgendwie mit in den Autostart gepackt?

mfg
tremor4fun

Ich muss hier zu meiner Schande geschehen, dass ich ein bescheidenes Wissen über die Abläufe beim Booten und der Funktion der einzelnen Files habe. Deshalb habe ich mal einfach nach ndiswrapper gesucht und wurde fündig unter :

modprobe.d  : /etc/modprobe.d    ->  alias wlan0 ndiswrapper

Ob diese Beobachtung zur Wahrheitsfindung beiträgt?

Also geht mal davon aus, dass ich bestimmt nicht Raffiniertes gemacht habe. Gerne werde ich alle Eure weiteren Fragen zu beantworten versuchen.

Noch eine Ergänzung: Diese Informationen kann ich natürlich nur zusammensuchen, wenn ich überhaupt booten kann, also wenn ich mit der WG511T bgonnen habe.

 

« Letzte Änderung: 09.02.08, 23:32:48 von bediko »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, so weit ist klar, nur das besagt auch nur, dass der Treiber in der Alias-Tabelle eingetragen ist. Damit wird er aber noch nicht beim Systemstart geladen!

Kann das sein, dass du ndiswrapper gar nicht beim Systemstart lädst?
Ich vermute langsam, dass Problem liegt irgendwo anders und nicht am ndiswrapper.

mfg
tremor4fun
 

Ich habe noch eine Variante ausprobiert, uns siehe da, es klappt. Ich ziehe die PCMCIA-Karte (also jene mit ndiswrapper) raus und boote. Das geht einwandfrei. Danach schiebe ich die Karte rein und erhalte Kontakt zum Netz! Jedoch ohne, dass das Logo oder Symbol für die Netzstärke (also diese Treppe in Blau) erscheint. Der schwarze Bildschirm mit Ausrufezeichen rechts unten bleibt. Was ist das denn nun wieder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lol, "diese blaue Treppe" welche dir die Signalqualität des Netzwerks anzeigen soll, ist irrelevant. Bei mir steht die Signalstärke immer auf 0%, was ganz einfach daran liegt, das mein Treibermodul (fwlanusb, für Fritz! Wlan-Adapter) das Ding nicht unterstützt!
Was du jetzt mit "schwarzer Bildschirm mit Ausrufezeichen unten rechts" meinst kann ich leider nicht nachvollziehen!

Da sich dein Problem auf die Ferne nur schwer reproduzieren lässt, und ich auch nicht genau weiss, was du bisher getan hast, rate ich Dir folgendes:
Entferne den Treiber mittels

sudo ndiswrapper -e /pfadZumWindowstreiber/Dateiname.inf
Anschliessend installierst du ihn neu nach folgender Anleitung:
http://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/NdisWrapper?highlight=%28ndiswrapper%29#head-81b643132d6733ed2603da01db731b5be1096c74
Dann sehen wir weiter!

mfg
tremor4fun
 

« Suse: Problem mit rt73Linux - Opera: Kann Dateianhang bei Email nicht öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!