Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: 10.3 und vsftpd 2.0.5

hey leute,
ich habe einen server mit suse 10.3 und vsftpd 2.0.5 aufgesetzt. der ftp-server läuft als standalone und funktioniert auch soweit. eine ssl-verschlüsselung habe ich auch ans laufen gebracht. das problem was ich jetzt noch habe ist, dass ich die user, sie sich an dem ftp anmelden, in ein chroot-jail einsperren möchte. die parameter in der config dafür sind chroot_local_user, chroot_list_enable und chroot_list_file. ich habe chroot_local_user und chroot_list_enable aktiviert, den pfad für den chroot_list_file habe ich abgeändert, die datei angelegt und keinen user eingetragen. doch leider werden meine user nicht in einer chroot-jail eingesperrt und können sich frei im ganzen system bewegen, das möchte ich auf jeden fall verhindern.
ich hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen.

danke schonmal
gruß alex 

« Letzte Änderung: 06.03.08, 10:13:40 von k!c3 »
« Andere: Benutzer mit rootLinux / Unix: hi leute wie kan ich meine festplatte formatieren ist linux drauf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!