Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Linux übers Netzwerk auf Windows zugriff

Hi erstmal wieder an all !!

Habe folgende Problematik, habe auf meinem Lappy nun Suse 9.0 Pro drauf und auf meinen anderen rechnern NOCH Windows XP,  wie kann ich von mein3em Linuy lappy auf mein Windows rechner zufreifen??

So das ich daten von dem rechner auf den lappy ziehen kann ! Natürlich Linux daten !! und meine paar MP3's.

Bedanke mich schon mal im vorraus für eure Hilfe

Samba habe ich mit instalieren lassen das schon mal vorab.  
Läuft alles über nen Router und ich kann den Windows rechner auch anpingen !! Glaub sollt alles sein was ihr wissen müsst oder hab ich was vergessen ??
Hab bei Samba noch noch nichts eingestellt weil ich nciht weiß was :-))


Antworten zu Linux übers Netzwerk auf Windows zugriff:

Hallo,

vorausgesetzt das Netzwerk ist richtig konfiguriert, sind die Daten nur eine Mausklick weit entfernt.

Klicke auf dem Linuxdesktop auf das Symbol Lokales Netzwerk. Dann sollte in der Browserliste nach einem kurzen Augenblick der/die Windowsrechner angezeigt werden.
Wenn Du auf dem Windows-PC die Festplatten freigegeben hast, kannst Du die Daten per Drag and Drop tauschen. Sind die Windowsplatten in NTFS formatiert ist dies allerdings eine Einbahnstrasse
( Windows nach Linux, ohne Zusatztreiber nicht umgekehrt ).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gut ok Kapiert

habe die platten natürlich im ntfs formatiert
also was brauch ich da fürn zusatz treiber und wo bekomme ich den ??
aber windows nach linux müsste gehn meinst du ?

muss ich nacher mal testen

Hallo,

von der Linuxseite kannst du die Windowsdaten auf den Laptop ziehen. Zum Treiber hatte ich vor ca. 4 Wochen eine Anleitung hier im Forum getippt. Surf mal bitte selbst danach.

Das mit dem Treiber hätte ich aber auch gern gewusst.

Wo bekommt man den denn nun ????????????

Vielen Dank

das geht auch ohne. wenn du auf die festplatten des Windows per lan zugreifst, dann geschiet das per samba filesystem und nicht per ntfs. folglich kannst du in eine windowsfreigabe (selbst auf einer ntfs formatierten platte) von jedem beliebigen linux rechner schreiben soviel du willst (einen installierten samba-client vorausgesetzt).

cya


« Soundblaster 16 unter Linux 9.0Verbindung Linux nach Unix »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!