Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Andere: Linpus Linux entfernen und XP installieren

Hey,

habe hier ein Laptop, wo von Werk aus Linpus Linux
installiert ist. Da soll nun Windows XP rauf und
das Linux BS runter. Es gibt von Microsoft selbst
eine Anleitung, wie das funktioniert, aber leider
haut das nicht hin.

Wenn ich die XP CD einlege, wird zwar davon gebootet,
aber nachdem die Treiber geladen werden und das Bild
kurz schwarz wird (kurz bevor das Menü eigentlich
kommt), erscheint ein Bluescreen (Fehlercode: ...7B).

Ich habe gehört, dass man die partitionen von Linux
erst löschen muss, bevor XP installiert werden kann.
Es ist aber gar keine Partition drauf. Habe, wie es
aussieht 2 Festplatten:

/dev/sda1 und /dev/sda2
unter sda1 ist, wie gesagt, keine partition und
unter sda2 sind 4 Partitionen. Die habe ich bereits
mal gelöscht - dasselbe Spiel wie vorher - Bluescreen!

Unter sda1 steht bei "System" Linux und unter sda2
steht bei System: W95 FAT32 (LBA). Gebootet wird
von sda1.

Wäre echt cool, wenn mir jemand aus der Klemme helfen
könnte. Möglichst mit allen benötigten Befehlen, da
ich mich mit Linux null auskenne.

Danke schonmal im Voraus!

Gruß
papaya


Antworten zu Andere: Linpus Linux entfernen und XP installieren:

Es ist doch nur eine Festplatte im Laptop. Ich habe
immer fdisk /dev/sda1 oder sda2 eingegeben, dabei
reicht /dev/sda aus. Dort habe ich jetzt die erste
Partition gelöscht und mit der XP-CD nochmal versucht
zu booten. Leider bleibt das Problem mit dem Bluescreen
bestehen und nun habe ich gar kein BS mehr drauf.

Kann jetzt nur noch mit diesem "grub" arbeiten.
Wenn das ein Hardwareproblem ist (laut Fehlercode
könnte das zutreffen), werde ich das Teil wieder
zurückschicken, in der Hoffnun, dass die das trotz
Löschens von Linux wieder zurücknehmen.

Vorausgesetzt es hat keiner eine Lösung für das
Problem natürlich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

sda ist Deine Festplatte und die Nummern sind die Partitionen darauf ( sda1-4 ). In der Dos Therminologie wäre das Laufwerk C,D,E, usw.  Die kannst Du bequem im Installationsdialog aus XP heraus löschen. Grub ist der Linuxbootmanager um installierte Betriebsssyteme starten zu können, auch Windowssysteme. Windows bringt aber seinen eigenen Bootmanager mit. Um Grub loszuwerden tippst Du in die Konsole ( Eingabeaufforderung )von Windows den Befehl fixmbr. Wie Windows funktioniert weisst Du ja, drum erfolgt hier von mir auch keine weitere Erklärung dazu.
Du hast aber eine VOLLVERSION von Windows XP und keine Recovery-Version oder ? Nur eine XP Vollversion lässt sich nämlich auf beliebigen Rechnern installieren, die Recovery Version jedoch nur auf dem Gerät, mit dem XP geliefert wurde. Ohne XP Vollversion ist Dein Ansinnen XP zu installieren nicht von Erfolg gekrönt. 


Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo

Ich nehme dies jetzt als unwissenheit.

 

Zitat
unter sda1 ist, wie gesagt, keine partition und
unter sda2 sind 4 Partitionen

Das ist der grösste Bullshit den ich seit langem gehört habe.

klar ist sda1 eine Partition, und sda2 ist auch ne Partition (Sicherlich nicht vier).

Diese sind Linux Partitionen normalerweise ext3 Partitionert.

Lese diesen Artikel, da kannst du ne menge über Partitionieren lernen.

http://wiki.ubuntuusers.de/Partitionierung/Grundlagen


diese kannst du wärend der Windows-Installation, mit dem Dos-Komando fdisk, oder mit dem Linux Programm gpartet löschen.


Gruss

Hardy1979

Danke für eure Antworten, aber ich bin gerade
fündig geworden. Dieser Beitrag hier hat mir aus
der Misere geholfen:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-267595-0.html

Der Thread kann geschlossen werden. Danke nochmal!


« Frage zu AppArmorSuse: Bildschirmschoner einstellen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...