Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

KMail+GMX

Hallo,

ich kann über GMX keine Mails senden. KMail gibt nur die Meldung:
Wartende Nachrichten konnten nicht (alle) versandt werden...

Nachrichten holen funktioniert problemlos.
Natürlich hole ich zuerst Nachrichten, bevor ich versuche Mails zu senden.

Meine SMTP Einstellungen:
Server: mail.gmx.net
Port: 25
Server verlangt keine Autorisierung
Keine Verschlüsselung (habe auch TLS probiert)

Danke


Antworten zu KMail+GMX:

Hallo, allso ich bin zwar ziemlicher Linuxanfänger
aber mit aktivierter Autorisierung funktionieren
meine GMX adressen (soweit ich weis ist das aber bei Windows auch nicht anders).
Viel Glück und Spass.

Gruss Jens

Hallo,

beim Einrichten von Kmail vergessen die meisten User auch die Identität zu konfigurieren. Ist ein Grund warum der Versand nicht klappt. Hier folgt nun nochmals eine Anleitung am Beispiel von t-online

Kmail einrichten in drei Schritten:

Starte Kmail

Klicke auf Einstellungen ->Kmail einrichten


NETZWERK

1. EMPFANG

->Hinzufügen

Name: beliebiger Name z.B. T-Online Konto

Benutzer: Benutzername des T-Onlinekontos

passwort: das T-Onlinepasswort

server:  pop.t-online.de

Port :    110

X Poppasswort in Konfigurationsdatei speichern

X Nachricht nach dem Abholen vom Server löschen


X Posteingang regelmäßig überprüfen

Prüfinterwall:  z.B. 30 Minuten


2. VERSAND

Hinzufügen

NAME:    T-online

server : mailto.t-online.de

Port  : 25


3. Identitäten -> Neu

Ihr Name: benutzername

Organisation: kann leer bleiben

Emailadresse: xyz@t-online.de


ERWEITERT:

spezielle Versandart ggf. ankreuzen und den Provider wählen, falls man mehrere hat

Signatur    ggf aktivieren

Tipp: Statt Kmail kann man auch kontact starten um die Outlookfunktionalität zu erhalten. Voraussetzung ist mind. KDE 3.2.1 und das Paket kdeaddons3-kontact.

Liste mit POP3 und SMTP-SERVERN:

http://www.patshaping.de/hilfen_ta/pop3_smtp.htm

Danke für die Hilfe.

Das Problem war, das ich die Identität eingegeben habe, bevor ich die Netzwerkverbindungen definiert habe (ist ja auch der erste Punkt im Konfigurationsfenster). Kmail verlinkt aber nachträglich eingetagenen Zugangsdaten nicht mit dem angelegten User.
==> Identität ändern,
im Reiter Erweitert ein Häkchen auf Spezielle Versandart und Zugang wählen.
Später kann man das Häkchen wieder verwenden und es funkt trotzdem.

lg
TommyB

Hach toll, das es sowas wie euch gibt.

ich hate das Prob auch grade und freu mich sooo jetzt endlich auch Linus zu nutzen....
 ;D;D;D;D;D;D;D;D

Also der versand klappte bei mir mit GMX bei diesen einstellungen:

Versand:

Name:  deine mail addresse @gmx.de
Server: mail.gmx.de
Port: 25

x bei "server verlangt Authorisierung"

Benutzer: deine mail addresse @gmx.de
Passwort: Dein Mail passwort

x bei SMTP Passwort speichern.

WICHTIG IST DAS VORHER ALLE MAILS AUS DEM POSTAUSGANG
GELÖSCHT WERDEN MÜSSEN !!!!!!!!!!!!!!!

Viel Erfolg.

Danke für den Tip :) Die Identität hatte ich auch vergessen.

 :-*:-*:-*:-*:-*

... ich hatte das gleiche prob ... jetzt geht es ... danke ...

CU all


Suuuper  jetzt kann ich endlich versenden mit meiner "born identity" ;D

Mein allerletztes prob ist dass mein homebanking irre langsam ist unter linux ich hab konq.  mozilla  sowie den neuesten Firefox getestet. Muss ich an den Einstellungen wegen Javascript etwas ändern oder etwas nachinstallieren ???

 ;D Dank euch durch eure tips hab ich mein kmail einrichten können .schön das es euch gibt danke  :-*

Ich hatte genau das gleiche Problem, auch die Identität.
Das sollte vielleicht geändert werden, wenn das so vielen Probleme macht.

Danke.

Leider funktioniert das Versenden mit KMail bei mir trotz beherzigung der Tips nicht über GMX.
Ich habt immer noch die Meldung, dass nicht alle Mails verschickt werden konnten.

Leider ist der Fehler seitens KMail zu suchen. KMail ist Schrott.

Andere Mailprogramme wie Evolution und das interne Mailprogramm des Navigators funktionieren bei mir problemlos unter Linux.

Danke Chummers. Ihr habt einem absoluten Linux DAU geholfen ;)

dankeschoen fuer die tipps. kaeme ich ja sonst nie drauf... gruss

 :) Soweit mir bekannt verlangt der SMTP von GMX aber eine Autorisierung und zwar ist dann dein benutzer die Kundennummer und das Passwort eben dein Passwort!
Probiere es und es wird klappen...


« Linuuux 10.1 habe die Radeon 9600 Pro installiert, aber keine 3D unterstützungProbleme mit Suse 10.1 Medien abspielung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!