Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Programme unter Linux

hallo nochmal,

für die, die es interessiert!

hab mal einige sachen mit "wine" ausprobiert.
uns zwar wollte ich auch unter linux nicht auf verschiedene windows-programme verzichten.
und hab folgende software zum laufen überedet.

1. PowerDVD 3.0
2. DVDshrink 2.3
3. UleadMovieFactory 2.0
4. MS Office 2003
5. DVD to SVCD
6. DaVideo 3
7. TMPGEncDVD-Author
8. TMPGEnc

was noch nicht läuft ist Paint Shop Pro 8. mal sehen ob man das irgendwie hinbekommt.
hat alles ohne grosse konfiguration geklappt. (eigentlich hab ich wine überhaupt nicht konfigurieren müssen)


hab mir lediglich folgende datei von rpm.seek.com
runtergeladen und installiert. "wine-20040309-0.i586.rpm" . die steht zwar für "SuSe People" funzt aber besser als die von suse 9.0 mitgelieferte.

wie gesagt, wer's wissen will.


Antworten zu Windows Programme unter Linux:

Hallo Allen,

danke für die Info. Die aktuelle wineversion für SuSE Linux gibt es immer alle 4 Wochen, so zur Monatsmitte und wird von "SuSEpeople" Marcus Meissner !PRIVAT! zur Verfügung gestellt.

Wo ?

siehe hier:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-27490-0.html

hallo nochmal,

für die, die es interessiert!

hab mal einige sachen mit "wine" ausprobiert.
uns zwar wollte ich auch unter linux nicht auf verschiedene windows-programme verzichten.
und hab folgende software zum laufen überedet.

1. PowerDVD 3.0
2. DVDshrink 2.3

Besonders 1. und 2. würden mich interessieren, wie du das hin bekommen hast.

hallo Lucky,

bei PowerDVD war es eigentlich kein grosses problem.
ich hab's einfach nur installiert.
also unter linux die powerdvd-dc einlegen und die cd öffnen, dann die setup.exe mit "befehl ausführen" - "wine" öffnen und los geht's.
abwarten bis installation abgeschlossen ist und lieblings-dvd abspielen. fertig !

bei DVDshrink wollte das setup-programm nicht so richtig funzen. war aber auch kein problem, da ich noch einen rechner mit winXP habe. also hab ich die installation auf diesem rechner unter xp laufen lassen und dann das ganze verzeichnis "DVDShrink" von dem xp rechner auf den linux rechner in das fake_windows > program files kopiert. dann das programm gestartet. und siehe da, es funzt !

eigentlich recht einfach, oder?

msoffice 2003 läuft mit wine ? ich dachte immer nur office xp läuft unter crossoveroffice. könnte ich ein paar tipps bekommen? ich verwende suse 9.1 und die wine version 20040408.

hat schon jemand erfahrungen mit origin 7 gemacht, bei mir läuft es aber sehr instabil, wenn ich ein file mit mehreren Diagramme (unter win erstellt) öffne schmiert es ab.

Danke mfg jojo

hallo,

auch office 97 läuft mit wine.
du musst es nur ganz normal mit wine installieren.
cd einlegen, setup.exe mit wine ausführen und losinstallieren.
das war es.
bei mir funzt das jedenfalls astrein !

bis dann.

Beim mir funktionierts leider nicht astrein.

ich verwende das neueste wine unter suse 9.1 und habe die einstellungen in /usr/.wine/config manuell auf winxp und 1024x768 gesetzt

wenn ich wine setup.exe eingebe - natürlich im richtigen verzeichnis bekomme ich folgende Fehlermeldung:

x11drv: can't open display: 0.0
Pleas ensure that your X server is running und that $DISPLAY ist set correctly.

Was kann ich tun?

Danke im Voraus

Mfg jojo

Hallo!
Ich wollte Office 2003 installieren!
Fehlermeldung: Office needs an newer Windows version!
(oder so ähnlich)
was muss ich einstellen??
 ::)

Hallo,

warum benutzt Du nicht Open Office ??

Sieht fast gleich aus kann in einigen Sachen sogar mehr und ist schon an Board.

 

Hallo,

für meine Terminverwaltung habe ich bis jetzt immer Outlook benutzt und auf meinen PDA mit Windows-Oberfläche mit Hilfe von MicrosoftActiveSync übertragen. Ist das unter Linux 10 auch möglich mit alternativen, bzw. mit den alten Programmen?

Gruß

Markus

Hallo,

M$ Outlook kannst Du per wine benutzen. Ob ActiveSync funktioniert ?? Ist aber auch gar nicht notwendig. KDE's Kontact oder Evolution ist Outlook mindestens ebenbürtig. Musst "nur" per yast die Syncprogramme für deinen PDA installieren und schon kann es losgehen.

Bei weiteren Fragen zu dem Thema die nicht wine betreffen mache bitte einen neuen Thread auf! Danke.

Leute Leute... Die Frage, die ich mir stelle ist, wer will das?
Denn zu jedem hier angegebenen Programm gibt es sehr guten, freien Ersatz unter Linux...

1. PowerDVD 3.0 --- mplayer, xine, vlc
2. DVDshrink 2.3 --- dvd:rip
3. UleadMovieFactory 2.0 --- ok, hier gibts keine Alternative, die soooo toll ist... ::)
4. MS Office 2003 --- openoffice 2.x, koffice
5. DVD to SVCD --- dvd:rip
6. DaVideo 3 --- dvd:rip
7. TMPGEncDVD-Author --- weiß ich gerad kein Programm, fällt mir aber noch ein...  :P
8. TMPGEnc --- transcode, mencoder

Also hört endlich auf, ständig Anwendungsprogramme mit wine zu nutzen. ;) Nix gegen wine, bei vielen Windows Games ein Muss...
Aber NATIVE RULES!!!  ;D

hey was hier abgeht ist ja lächerlich wird dieses forum durch gates anhänger unterlaufen?

dvd image auf die festplatte k3b öffnen codieren in xvid fertig da fragt mann sich doch eigendlich was der user möchte der 5 programme hatt die im endeffekt alle das gleiche tun lol

Hallo allersetis!

Wie sieht es denn mit großen Windows-Programmen aus wie zB. AutoCad und Adobe Photoshop CS2 samt des gesamten Zubehörs?


« wie finde ich heraus w die nameserver eingetragen sindWas nehmen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...