Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ubuntu: 2 Fragen zu Linux (wlan)

Hi,
zuerstmal bin ich absoluter Neuling mit Linux. Also bitte nicht wundern wenn was unverständlich gefragt wird^^

Habe 2. Probleme:
Zum einen kann ich nach der fehlerfreien Installation nicht ohne CD starten. Ich bekomme immer eine Fehlermeldung; in etwa:
disk boot fail insert system disk and press enter

Ja auch wenn ich die cd einlege geht nix. Wenn ich aber von CD boote und dann im Menü, von 1. Festplatte starten wähle, startet er problemlos?
Wie beheb ich das?

2. und das wichtigere:

Würde gerne den Netgear WG111v2 Wlanstick installieren.
Mit google hab ich herausgefunden das ich für diesen Chipsatz: RTL8187
einen Treiber brauche. Wo finde ich den, und wie installier ich den genau?

Hoffe jemand findet die Zeit mir zu helfen :)


Antworten zu Ubuntu: 2 Fragen zu Linux (wlan):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

 

Zitat
Würde gerne den Netgear WG111v2 Wlanstick installieren.
Mit google hab ich herausgefunden das ich für diesen Chipsatz: RTL8187
einen Treiber brauche. Wo finde ich den, und wie installier ich den genau?

installiere dir die Backports-modules, danach sollte deine Wlan karte funktionieren

http://wiki.ubuntuusers.de/wlan/linux-backports-modules

 
Zitat
Habe 2. Probleme:
Zum einen kann ich nach der fehlerfreien Installation nicht ohne CD starten. Ich bekomme immer eine Fehlermeldung; in etwa:
disk boot fail insert system disk and press enter

starte mal von der cd, öffne die Konsole und poste hier die Ausgabe von folgendem Befehl


sudo fdisk -l (kleiner L)
P.s ist deine Platte richtig im Bios eingetragen???

gruss

Hardy1979
« Letzte Änderung: 18.07.09, 17:42:51 von Hardy1979 »

So, ja im bios wird alles richtig erkannt.

Mal zum startproblem:

Platte /dev/sda: 80.0 GByte, 80026361856 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 9729 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x271c271b

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1   *           1        2432    19535008+  83  Linux
/dev/sda2            2433        9729    58613152+   5  Erweiterte
/dev/sda5            3649        6687    24410736   83  Linux
/dev/sda6            6688        9729    24434833+  83  Linux
/dev/sda7            2433        3648     9767457   82  Linux Swap / Solaris

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge

Platte /dev/sdb: 40.0 GByte, 40060403712 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 4870 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x11881187

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sdb1               1        4870    39118243+   b  W95 FAT32

Platte /dev/sdc: 2004 MByte, 2004877312 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 243 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x009692ef

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sdc1   *           1         244     1957856+   b  W95 FAT32
Partition 1 hat unterschiedliche phys./log. Enden:
     phys=(242, 254, 63) logisch=(243, 190, 11)

Mir sagt das mal nichts xD

deinen andren tip versuche ich gleich...

so,das 2. funktioniert leider nicht. Scheitert an diesem Punkt:
Nachdem Synaptic die CD/DVD geladen hat, kann man wie gewohnt das Paket linux-backports-modules installieren

Ist nicht auf der CD

Wlan geht jetzt. Hab mir das Paket geladen. Danke!

Jetzt würd ich nur noch gerne ohne cd starten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

sehr gut, wenn du von der Live-cd bootest, ist es klar das es das Paket nicht findet.  ;)

zu deinem Boot-Problem, bin ich mir nicht ganz Sicher. Doch ich habe das Gefühl das es dir Grub nicht installiert hat. Daher installiere dir Grub nochmals

starte mal von der live-cd/dvd, und öffne den Terminal (Anwendungen - Zubehör - Terminal)

gebe danach folgenden Befehl ein

sudo mount /dev/sda1 /mnt  sudo grub-install --root-directory=/mnt /dev/sda 
falls du irgeneine Fehlermeldung erhaltest, poste sie hier

starte danach dein System neu, und schaue ob es jetzt mit dem Booten funktioniert

gruss

Hardy1979

so hi,

hab das jetzt neu installiert. Ging auch problemlos. Installation komplett. Keine Bugs reported

Danach Pc neugestartet, aber leider gleiches Problem wie vorhin. Hast du vlt noch eine Idee?

Und da du dich anscheinend recht gut auskennst hab ich noch ne frage.

Kann ich mit dem Linux rechner irgendwie auf einen freigegebenen Ordner meines windows pcs (vista) zugreifen um Daten auszutauschen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

dies ist aber sehr komisch, das es das zweite mal auch nicht geklappt hat.

hast du jetzt das Komplette Ubuntu neu installiert?? oder hast du nur Grub wiederhergestellt??

da du ja nur Linux auf diesem PC hast, würde ich dir vorschlagen die Komplette Installation nochmals durchzuführen (falls du dies schon gemacht hast, lade dir eine neue .iso Datei von hier herunter und brenne Sie nochmals. (nimm die desktop-cd.


http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Jaunty_Jackalope

bei der Installation wähle danach "Schritt 4" (ganze Festplatte verwenden)


http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Jaunty_Jackalope

dabei musst du aber achten das du nur die sda festplatte nimmst, da du noch 2 andere eingebaut hast


 

Zitat
Kann ich mit dem Linux rechner irgendwie auf einen freigegebenen Ordner meines windows pcs (vista) zugreifen um Daten auszutauschen? 

Das ist eigendlich kein Problem, nur musst du mir sagen welche Ubuntuversion du installiert hast, denn in diesem Bereich hat sich eine menge geändert. und wird anders gehandhabt.


gruss

Hardy1979
 

Hallo,

Habe 9.04 und folgende iso:

http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu-releases/9.04/ubuntu-9.04-desktop-i386.iso

Somit müsste das doch eigentlich die desktop version sein?

Habe nur Grub neu installiert, nach deiner Anleitung.
Außerdem hab ich insgesamt nur 2 Festplatten, fals das irgendeinen unterschied macht.

Also neu formatieren werd ich nicht, da klick ich lieber einmal starten von festplatte an, auch egal
Obwohl das aufsetzen um einiges schneller geht als bei vista :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

 

Zitat
, da klick ich lieber einmal starten von festplatte an

Ich dachte du kannst nur von CD Booten???

falls dies wirklich der fall ist das du auf Festplatte klicken musst, hast du entweder noch die Live-cd im Laufwerk, oder eine Einstellung im Bios ist falsch.

laut deiner ausgabe von fdisk -l hast du aber 3 Festplatten (möglicherweise auch ein angeschlossener usb-stick)

 

Ich glaub ich hab mich falsch ausgedrückt:

Wenn ich komplett ohne CD im Laufwerk starte, kommt besagte Fehlermeldung.

Um diese Fehlermeldung zu umgehen, lege ich die CD mit dem ubuntu image (vom Link bei meinem letzten post) ins Laufwerk. Jetzt startet er von CD. Hier kann ich als 4. Punkt glaube ich, von 1. Festplatte starten auswählen. Dann startet er auch ordentlich.


Stimmt, die 3. "festplatte" ist ein usb stick :)

Die Bootreihenfolge sollte ich auch richtig eingestellt haben, aber überprüfe ich jetzt nochmal...

reihenfolge ist richtig. Allerdings:

Wenn 1. Festplatte, 2. Laufwerk kommt die Fehlermeldung.
Daraus schließe ich, das er versucht von Festplatte zu booten; erkennt das ein OS installiert ist und dann durch irgendeinen Fehler nicht starten kann. (Fehlermeldung kommt)

Ist aber 1. CD Laufwerk und 2. Festplatte kann ich wie beschrieben starten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, jetzt habe ich es endlich verstanden  ;).

da es ja nicht an Grub liegt, muss es am MBR (Master boot record liegen.

versuchen wir mal diesen neu zu schreiben.

starte dein Ubuntu und installiere dir das Paket mbr mit bestehender Internetverbindung.

sudo apt-get install mbr
danach kannst du den MBR neu schreiben mit folgendem Befehl

install-mbr /dev/sda
sobald dies fertig ist ist der MBR neu geschrieben

P.s möglicherweise musst du danach grub nochmals wiederherstellen (steht oben)

versuche danach von der Festplatte zu booten

gruss

Hardy1979

Leider schreibt er mir bei

install-mbr /dev/sda

Failed to open dev/sda: Permisson denied

Wie bekommt man die Erlaubnis? :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry mit sudo

sudo install-mbr /dev/sda 
habe ich komplett vergessen


« Ubuntu: Treiber für Windows installieren (um DORT anzuwenden)Ubuntu: Ubuntu: Brasero will nicht brennen??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...