Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Installationsprobleme bei Druckertreiber hplip

Guten Abend

Ich habe mich schon länger nicht mehr mit Suse 10.3 beschäftigt. Nun bin ich auf ein Problem gestoßen und weiss nicht weiter:

Ich habe das Druckertreiberpaket hplib versucht zu installieren. Die Installation wird abgebrochen mit der Aussage, das 8 Abhängigkeiten benötigt werden um hplib zu installieren ( Siehe Bildanhang ).

Beim Installieren kommen Fehlermeldungen bei folgenden Paketen:

CUPS-DEVEL
PYTHON-DEVEL
LIBGPHOTO2-DEVEL
LIBEXIF-DEVEL
NET-SNMP-DEVEL

Wenn ich die Pakete von Hand aus der Softwaresteuerung installieren will, kommt folgende Fehlermeldung:

"cups-Devel kann aufgrund fehlender Abhängikeiten nicht installiert werden"

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Gruß: Stefan
 


Antworten zu Suse: Installationsprobleme bei Druckertreiber hplip:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du mal alle Installationsquellen angepasst ?
http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-215580-0.html

die Unterstützung für die 10.3 ist abgelaufen. Die Pfade auf den Servern, falls überhaupt noch vorhanden, haben sich geändert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://de.opensuse.org/Zusätzliche_Paketquellen#Oss
und
http://de.opensuse.org/Zusätzliche_Paketquellen/Externe_Quellen

Hi 98er Helfer,
dann klick doch bitte einfach mal ein paar Repos auf diesen Seiten an. Ich stand jetzt schon selber mehrere Male vor diesem speziellen Linux-Problem und konnte auf von mir betreuten Rechnern keine Software mehr installieren.   

hier sind zumindest noch die offiziellen Repos vorhanden:

ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/discontinued/distribution/10.3/repo/

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi 98er Helfer,
dann klick doch bitte einfach mal ein paar Repos auf diesen Seiten an...
Stimmt, hatte ich nicht geprüft  :-[
SuSE Seiten wohl nicht mehr ganz auf dem laufenden

Hi 98er Helfer,
aber zumindest hast Du mich motiviert, das ich jetzt endlich mal ein bei mir anstehendes Problem gelöst habe. Ein Bekannter, bei dem eine von mir installierte Mandriva 2007 perfekt seit ca.3 Jahren läuft, wollte schon seit längerem für seinen Nachzügler ein Radiomitschnittprogramm von mir installiert haben. Da ich aber schon mit Serverproblemen rechnete, schob ich diese Entscheidung immer wieder auf. Bei Mandriva ist das aber wohl einfacher als ich befürchtet habe, einen noch aktuellen Server zu finden. Es muß also nur die Serverliste aktualisiert werden:

http://www.mandrivauser.de/smarturpmi/

Gruß

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die meisten Linuxdistribtionen liefern für die kostenlosen Versionen Installation- und Updatesupport zwischen 18 - 24 Monaten. Solange stehen auch Serverquellen bereit. Der Support für openSUSE_10.3 ist nach ca. 24 Monaten am 22.10.09 ausgelaufen. Bei Mandriva scheint der Zeitraum etwas länger zu sein.

Have Fun

 

Zitat
Bei Mandriva scheint der Zeitraum etwas länger zu sein.

Nein, die Unterstützung wird auch nur für 18 Monate? gewährt. Aber im Gegensatz zu anderen Distris verschwinden die Repos ganz offensichtlich nicht komplett von allen Servern.
Da ich für mich persönlich unter openSUSE sowieso nur OSS, NON-OSS, nVidia, Vidiolan, Update  und Packman aktiviere, kann ich die openSUSE aber auch jahrelang benutzen und werde nicht alle paar Monate zu einer Neuinstallation gezwungen, mit den dann meisten neuen und teilweise wieder alten Problemen, sowie das ausnahmslos unter allen Linux-Distris nun einmal üblich ist.

Gruß

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Abend.

Also sollte ich wohl besser auf die 11.2 Version updaten. Kann ich dies ohne Probleme aus der 10.3 Version machen, oder muss eine komplette Neuinstallation her?

Danke für die vielen Tips bis hier.


Gruß: Stefan

Hi Stefan,
hier sind alle Quellen die du zum Installieren der “hplip“ unter der 10.3 benötigst:


OSS

ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/discontinued/distribution/10.3/repo/oss/


diese Repos sind auch noch zu erreichen:


non-OSS

ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/discontinued/distribution/10.3/repo/non-oss/


Update

ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/update/10.3/


Packman

http://mirror.geht-schon.de/packman.links2linux.de/suse/10.3/


Videolan

http://download.videolan.org/pub/videolan/vlc/SuSE/10.3/


Probier's einfach mal aus. Ansonsten mache eine Neuinstallation mit der 11.2.


Gruß
 

« Letzte Änderung: 20.12.09, 19:38:47 von Dr. SuSE »

« Suse: Suse: Aeltere Ubuntu Version DownloadenKnoppix »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Handheld
Siehe PDA ...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...