Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Ubuntu von Partition D löschen

Hallo,

ich nutze ein Win XP gestütztes Nebook von Asus. Werkseitig sind auf einer 160 GB Platte die Partitionen C und D zu jeweils 80 GB geteilt.
Ich habe mich vor geraumer Zeit (Testweise) für Ubuntu entschieden und dies auf der kompletten Partition D installiert. Nun möchte ich die Partition gerne wieder unter Windows nutzen, da ich Ubuntu kaum nutze.

Frage: Wie kann ich die Partition wieder unter Windows nutzen, ohne das bestehende XP oder den Windows basierten Daten zu gefährden oder gar zu löschen. Ich bin auf den unter Google gebotenen Seiten nicht (p)fündig geworden.

Das größte Problem an der Sache ist, ich bin nur der heimischen Sprache mächtig und verstehe nur eingeschränkt etwas von Computern.

Viele Grüße
Don Promillo




Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Antworten zu Windows XP: Ubuntu von Partition D löschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe, gibt's diese Frsge hier schon mindestens drölf Millionen mal. Irgendwie hat dieses Forum auch eine Suchfunktion!

Will mal nicht so sein, hier hast du die Lösung:

http://wiki.ubuntuusers.de/ubuntu_entfernen

Have Fun

Hallo Dr. SuSE,

vielen Dank für den Tipp mit der Suchfunktion im Forum.
Aber den von Dir angegebenen Link kannte ich tatsächlich nicht.
Das Problem an der Sache ist, das mein Netbook kein CD/DVD Laufwerk hat. Somit ist mir auch die Sicherung der bisherigen Daten vorenthalten. Muss ich mir tatsächlich erst ein ein Laufwerk kaufen, oder ist die Instandsetzung beim örtlichen Händler unter Umständen günstiger und auch sicherer?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Problem an der Sache ist, das mein Netbook kein CD/DVD Laufwerk hat. Somit ist mir auch die Sicherung der bisherigen Daten vorenthalten.

und warum sicherst du nicht auf eine externe Festplatte oder USB-Sticks ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

du benötigst idealer Weise ein externes DVD-Laufwerk/Brenner und/oder auch einen bootfähigen USB-Stick. Beides ist für kleines Geld zu haben, Brenner ab 40 Euronen, 2GB USB-Speicherstick ab ca. 7 € und bestimmt die bessere Investition, statt das Geld für die "Reparatur" auszugeben.

Die Sache an sich ist ein simpler Vorgang und in wenigen Minuten zu erledigen.
Problem: Löscht Du die Ubuntupartition, ist auch der Bootmanager Grub weg und dein System wird nicht mehr starten. So gilt es den Windows Bootmanager wieder zu installieren und dazu brauchst du entweder die WindowsXP CD um fixmbr von dieser aufrufen zu können oder die Supergrubdisk ( http://www.supergrubdisk.org/forum/index.php?topic=285.0 ), sowie ein externes CD/DVD Laufwerk/Brenner.
Geht aber notfalls auch ohne. Wenn du keine XP Installations-CD zur Hand hast, kannst du dir unter Windows NT, 2000, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 7 und PE auch das Tool MbrFix.exe von http://www.sysint.no/products/Download/tabid/536/language/en-US/Default.aspx herunterladen und BEVOR du mittels Windows Datenträgerverwaltung die Ubuntupartition löscht, den Windows Bootloader wieder herstellen. in einem Terminal (Eingabeaufforderung ) unter Windows den Befehl

MbrFix /drive <num> fixmbr
eingeben, wobei für <num> die Laufwerksnummer (Zählung beginnt mit Null) anzugeben ist. Eine Anleitung findest du hier: http://www.sysint.no/Nedlasting/MbrFix.htm

WARNUNG![/red]
Eine fehlerhafte Vorgehendsweise kann zu einem Totalverlust der Daten auf der Festplatte führen! Drum gilt grundsätzlich vor dem Eingriff ins System:
Sichern der wichtigsten Daten auf ein externes Speichermedium wie USB-Stick oder USB-Festplatte.[/i]

Have Fun

Hallo Dr, Suse,

das ist eine prima Hilfestellung. Vielen Dank dafür! :)
Ich werde mir einen USB Stick besorgen, und vorsichtshalber diese Seite ausdrucken.

Übrigens eine tolle Idee, dass man sich nicht, wie in den meisten anderen Foren, anmelden muss um eine Frage zu stellen.

Gruß
Don Promillo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

auf gutes Gelingen!

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann man die abgeschlossenen Freds kennzeichnen?
Nach der Hilfestellung kann dieser Fred gerne geschlossen werden.

Gruß
Don Promillo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier wird generell wenig "geschlossen" ... 


« Suse: Wine-Tools vs. Wine-DoorsSuse: Probleme mit "gcjwebplugin"?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...