Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Wirklich nur Linux löschen!

Hi.Ich habe 2 platten in meinm Pc auf der C: Platte is mein Windows und auf der D: is mein Linux.Ich wollte aber eigetnlich LINUX und WINDOWS auf C habn...aber will nich das meine Daten bei D verloren gehn.darum wollt ich Fragen wie man Wirklich NUR LINUX LÖSCHT ohne die Platte zu formatieren oder andere Dateien die nix mit Linux zu tun habn zu gefährden.


Antworten zu Suse: Wirklich nur Linux löschen!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wird nur schwer gehen! Auf D: Daten unter Linux sichern(K3B) -auf CD brennen!
Dann Unter Windows unter Computerverwaltung-> Datenträgerverwaltung D:(unbek.Partition) Laufwerk löschen! Danach ist aber auch der Bootmanager futsch!  Windows noch defragmentieren!!
Windows verlassen und mit der Suse CD booten und Windowspartition auf C: verkleinern lassen, falls auf C: nur eine Partition existiert!Linux install!



Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 15.08.04, 15:32:31 von H2O2 »

bin ich jetzt blöd oder hab ich was überlesen?

du willst zwei OS in c:, sprich EINE partition installieren???

soviel ich weiß ist das bei win und linux NICHT möglich!!!


blubber

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher ist das möglich, C: heißt  die Festplatte ja nur unter Windows! Linux wird die Partition verkleinern und / und swap darauf einrichten!
Denke mit C: und D: meint er die 2Festplatten, wie sie unter Windows angezeigt werden!
Obwohl, wenn Linux auf D: liegt dürfte sie in Windows gar nicht mehr angezeigt werden-außer in der Datenträgerverwaltung als unbek. Partition!

Gruß

« Letzte Änderung: 15.08.04, 17:12:04 von H2O2 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

also wenn er Linux in eine Fat32 Partition installiert hat, wird die natürlich auch unter Windows angezeigt.
Mir ist zudem bekannt, das Mandrake eine Möglichkeit anbietet Linux in Eine bestehende Windows Partition, also auch in C: zu installieren, hab dies aber nie ausprobiert.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi

also wenn er Linux in eine Fat32 Partition installiert hat, wird die natürlich auch unter Windows angezeigt.
Mir ist zudem bekannt, das Mandrake eine Möglichkeit anbietet Linux in Eine bestehende Windows Partition, also auch in C: zu installieren, hab dies aber nie ausprobiert.

MfG

HÄ-wenn er linux auf eine Fat32 Partition installiert bleibt diese aber nicht in Fat32!

Oder irre ich mich völlig?, denke ich habe Linux installiert -oder ist es Amiga OS :o:o:o
« Letzte Änderung: 16.08.04, 01:41:46 von H2O2 »

« Mandrake: Packete installierenSuse: Linux 9.1 Live-CD Startprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...