Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mobiles Breitband mit Knoppix 7.0

Hallo ich würd gern mit einem Archos G9 3G Stick mit Knoppix 7.0 ins Internet, bekomm das Teil aber nicht zum laufen. Hab schon ein bisschen herumprobiert. Hat anfangs ganz einfach ausgeschaut, ging dann aber doch nicht. Man konnte die PIN eingeben den Anbieter usw. Dann gab's noch bei den Werkzeugen etwas wo man USB auswählen konnte. Ich schau nochmal.
Vielen Dank im voraus!


Antworten zu Mobiles Breitband mit Knoppix 7.0:

Lt. Hersteller werden nur diese OS unterstützt!!

Windows 2000, XP, Vista, 7, Mac OS x 10.4.9-10.6.0

Also nix Linux!  ??? ::)

Ja stimmt in der Anleitung steht PC/MAC
Danke trotzdem schade...

PC/Mac ist eine sehr sehr sehr schwammige Angabe!! :o Stand das echt genau so drin, wenn ja ist das fast schon ne Frechheit!  >:(

Mit PC kann auch ein DOS- oder Win95-Rechner gemeint sein. Ist ja ein PC.  ::) Die hätten also direkt raufschreiben müssen welche OS genau supportet werden => Windows ab 2000 und eben KEIN Linux

Und unter Mac kann man sich auch vieles vorstellen, nicht aber unbedingt dass nur MacOS 10.4.9 bis max. 10.6.0 supportet wird  >:(

« Letzte Änderung: 23.01.13, 15:02:36 von Werder »

Hallo!

Es hat doch überhaupt nichts zu sagen, dass da nur für Windows und Mac drauf steht. Das ist man als Linuxnutzer doch gewohnt und die Hardware geht trotzdem, weil von Linuxseite Treiber bereit gestellt sind/werden.

Ich kenne mich mit Knoppix nicht aus und weiß auch nicht welches Einwahlprogramm Knoppix nutzt. Networkmanager oder wicd? Ich würde zunächst mal versuchen festzustellen welchen Status der Stick hat. Im Terminal dazu eingeben:

lsusb

und

usb-devices

(ggf. hier die Ausgabe posten)

Hier findet sich eine Liste mit Problemlösern,
http://wiki.ubuntuusers.de/Mobiler_Datentransfer/UMTS-Checkliste
wiederum für Ubuntu. Dürfte aber z.T. auf Knoppix übertragbar sein.

Allerdings ist der Stick schon ein ziemlicher Exot. Was aber nichts heißt, da er ja vielleicht trotzdem von den Marktführern Huawei,ZTE ode4G hergestellt worden sein könnte, und das Innenleben identisch ist.

L.G.

« Letzte Änderung: 23.01.13, 15:16:48 von Klaus P »

 

Zitat
Das ist man als Linuxnutzer doch gewohnt und die Hardware geht trotzdem

Nicht immer  ;D
Hatte letztens so einen wifi Stick der mit aktuellem Ubuntu nicht wollte, mit Ubuntu 10.04 (lucid) wurde er einwandfrei erkannt.

Aber du hast recht, man könnte mal mit lsusb/lsmod nachschauen und evtl auch mal dmesg durchgrepen nach dem Stick

knoppix@Microknoppix:~$ lsusb
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 004: ID 1bbb:00b7 T & A Mobile Phones
Bus 002 Device 003: ID 0bda:8197 Realtek Semiconductor Corp. RTL8187B Wireless Adapter
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
knoppix@Microknoppix:~$ usb-devices

T:  Bus=01 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=480 MxCh= 4
D:  Ver= 2.00 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0002 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 ehci_hcd
S:  Product=EHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1a.7
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=02 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=480 MxCh= 8
D:  Ver= 2.00 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0002 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 ehci_hcd
S:  Product=EHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1d.7
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=02 Lev=01 Prnt=01 Port=02 Cnt=01 Dev#=  4 Spd=480 MxCh= 0
D:  Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1bbb ProdID=00b7 Rev=00.00
S:  Manufacturer=USBModem
S:  Product=HSPA Data Card
C:  #Ifs= 5 Cfg#= 1 Atr=a0 MxPwr=500mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
I:  If#= 1 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
I:  If#= 2 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
I:  If#= 3 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
I:  If#= 4 Alt= 0 #EPs= 3 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)

T:  Bus=02 Lev=01 Prnt=01 Port=05 Cnt=02 Dev#=  3 Spd=480 MxCh= 0
D:  Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=0bda ProdID=8197 Rev=02.00
S:  Manufacturer=Manufacturer_Realtek
S:  SerialNumber=00e04c000001
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
/usr/bin/usb-devices: Zeile 79: printf: 09: Ungültige Oktalzahl.
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 0 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=rtl8187

T:  Bus=03 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=12  MxCh= 2
D:  Ver= 1.10 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0001 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 uhci_hcd
S:  Product=UHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1a.0
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=04 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=12  MxCh= 2
D:  Ver= 1.10 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0001 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 uhci_hcd
S:  Product=UHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1a.1
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=05 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=12  MxCh= 2
D:  Ver= 1.10 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0001 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 uhci_hcd
S:  Product=UHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1d.0
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=06 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=12  MxCh= 2
D:  Ver= 1.10 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0001 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 uhci_hcd
S:  Product=UHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1d.1
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=07 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=12  MxCh= 2
D:  Ver= 1.10 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0001 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 uhci_hcd
S:  Product=UHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1d.2
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub

T:  Bus=08 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#=  1 Spd=12  MxCh= 2
D:  Ver= 1.10 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs=  1
P:  Vendor=1d6b ProdID=0001 Rev=03.02
S:  Manufacturer=Linux 3.2.4 uhci_hcd
S:  Product=UHCI Host Controller
S:  SerialNumber=0000:00:1d.3
C:  #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr=0mA
I:  If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub  ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
knoppix@Microknoppix:~$

Hallo Pfaui!

Hier
http://forum.ubuntuusers.de/topic/sakis3g-script-nicht-verfuegbar/?highlight=1bbb%3A00b7#post-5080427
ist der Stick mit identischen Ausgaben zu lsusb und usb-devices unter Ubuntu erfolgreich zum Laufen gebracht worden. Dein Stick befindet sich i.Ü. schon im Modemmodus aber die Treiber sind nicht geladen.

L.G.

« Letzte Änderung: 25.01.13, 22:14:02 von Klaus P »

« betriebssoftwarebeim letzten Ubuntu-Update auf 12.04.1 LTS wurde Evolution auf Version 3.2.3. um »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...