Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Knoppix: Datenretten mit Knoppix Live-CD V6.2.1 nicht mehr möglich

Hallo,

hier mal eine "firmen-interne" Frage ;)

Im Windows-Forum wird gerne der Tipp gegeben:
Daten retten mit Knoppix
Den Link kennt ihr bestimmt auch.

So nun habe ich mir heute mal die neue Knoppix Live-CD V6.2.1 angesehen und bin der Meinung, mit dieser Version ist das Brennen von Daten nicht mehr möglich.
Also keine Datenrettung !

An den Unis werden auch nur noch die neueren Versionen dieser Live-CD angeboten.

Was könnt ihr Linuxianer für uns Windoianer tun damit wir mit diesem Tipp nicht weiter ins Leere laufen.

Wir Danken schon mal im voraus.

 


Antworten zu Knoppix: Datenretten mit Knoppix Live-CD V6.2.1 nicht mehr möglich:

Ich empfehle für's Datenretten schon seit längerem lieber slax als Knoppix.
Bringt sehr viel Treiber mit, was es dafür gut geeignet macht.
Hast Du Dir die schon mal angeschaut?

warum ist das Brennen von Daten Deiner Einschätzung nach nicht mehr möglich?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

wieso sicherst du deine Daten nach dem Booten der Live-cd nicht auf einen USB-Stick??? Geht wesendlich schneller, und macht auch weniger Müll.

übrigends kannst du deine Daten nach dem Booten, mit folgendem Befehl sichern

 

dd if=Quelle of=Ziel
hier hast du noch einige andere Beispiele

http://wiki.ubuntuusers.de/Shell/dd

und falls du nur gewisse Verzeichnisse Kopieren willst, geht dies mit cp (oder grafisch per nautilus)

http://wiki.ubuntuusers.de/cp

und Backups mir rsync

http://wiki.ubuntuusers.de/rsync


gruss

Hardy1979
« Letzte Änderung: 16.08.10, 20:58:33 von Hardy1979 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

weil es unter Knoppix 6.2.1 kein KDE und K3b mehr gibt ???
Schon mal angeschaut die neue Version ?

Hast du mal einen Link zu slax, wäre net

P.S. frage hier auch nicht für mich persönlich, sondern für die Windows-Helferlein ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum sicherst du deine Daten nach dem Booten der Live-cd nicht auf einen USB-Stick???

weil doch einige von den Windows-Problemkindern eben nur CD/DVD zur Verfügung haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hab jetzt gesucht und man muss erst die Paketverwaltung bemühen, aktualisieren bzw. die Liste, dann wird k3b auch angeboten, das dann auch noch laden und erst dann wie gewohnt. Na ja, zu umständlich. Müssen wir wirklich mal andere Alternativen ansehen.

schaut es Euch mal an:
slax.org/get_slax.php]http://www.slax.org/get_slax.php[/url]
wenns für Euch geeignet ist, können wir ja "umbauen".
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@SQL-Freak
@AchimL

sieht recht gut aus und scheint meiner Meinung einfach in der Anwendung zu sein.
Sind die "Umbaumassnahmen" sehr umfangreich, um sie in allen Winvariationen anstatt Knoppix zu nutzen.

Gruss A K

Aber auch bei slax wird i-wann u.U das gleiche Problem autauchen
Durch den modularen Aufbau könnte man eine eigene Version bauen, gleich mit nem anderen Desktop (vllt XFCE?) und gparted und andere kleine Nützlichkeiten, hier bei CH zum Download zu Verfügung stellen und das Tutorial und CD (und USB-Variante) aufeinander abstimmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@SQL-Freak,

das hört sich sogar ziemlich gut an.
Mal schauen, was AchimL und ggf. unser Doc dazu meint.

Erstmal bis dann und danke für die Vorab-Infos

Gruss A K

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

 

Zitat
weil es unter Knoppix 6.2.1 kein KDE und K3b mehr gibt  

Übrigends ist dies nur in der CD Version so, weil LXDE benutzt wird. Selbstverständlich gibt es auch noch DVD Versionen mit K3b (KDE) oder Brasero (GNOME).

doch wodim ist immernoch installiert, und so kann man ganz einfach per Konsole die CD Brennen (wer braucht schon grafische Tools  :-*)

 wodim -fix dev=/dev/hdc -data /home/Benutzername/
Folgende Optionen sind zu beachten

 -fix = Schliesst den Brennvorgang ab
 -nofix= schliesst den Brennvorgang nicht ab
 -multi = Multisession CD
 dev=/dev/hdc=Pfad vom Brenner (der leeren CD)
 -data= Daten CD/DVD
 /home/Benutzername=Zu Kopierendes Verzeichnis

Falls ihr noch weitere Optionen bracht, erklärt was Ihr genau für eine CD brenne möchtet

P.s. übrigends macht Brasero oder auch K3b nichts anderes als ich hier in meinem Beispiel

gruss

Hardy1979
« Letzte Änderung: 16.08.10, 21:24:35 von Hardy1979 »
Zitat
wer braucht schon grafische Tools
viele der Fragesteller im Windowsbereich wollens(und brauchens) so einfach wie möglich

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
:) Also ne eigene Version wäre wegen der Aktualisierung doch etwas umständlich. Aber erstmal würde ja schon der Hinweis auf die DVD genügen und dann evtl. noch eine Erweiterung für CD von slax (solange es dort so einfach geht). Man muss ja nicht alles selbst machen, wenn es da umsonst fertig gibt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

 

Zitat
viele der Fragesteller im Windowsbereich wollens(und brauchens) so einfach wie möglich 

Ich benutze im Normalfall ja auch ein grafisches Tool dazu. Doch was genau war schwer an meinem Befehl??? Oder besser gesagt, schwerer?

übrigends gibt es zu hauf Distributionen die auch ein grafisches Brennprogramm in der Live-Session mitbringen (z.B (K)Ubuntu, Debian, Fedora, OpenSuSE)

http://www.knopper.net/knoppix/knoppix62.html

gruss

Hardy1979



 

« Debian: PartitionierungWindows 7: Netzwerkverbindung zu Linux-Rechner über Samba »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!