Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ubuntu und Bios spinnen etwas?

Hallo, ich habe einen etwas älteren PC welchen ich als "Server" nutze.

Folgendes Problem. Ubuntu Server 64 bit startet immer neu wenn im Bios standardtakt 2,5 Ghz eingestellt ist. Wenn ich ihn leicht übertakte auf 2,8 Ghz läuft er ohne Probleme, bis die Spannung weg fällt, weil z.B. die Sicherung fliegt oder jemand aus Versehen den stecker zieht. Dann geht er nicht mehr an mit der Meldung Overclock failed. Dann muss ich erst raus rennen, den pc ins Haus bringen und da wieder einstellen. Das teil dann wieder in die Garage bringen und da anstecken. Dann läuft er wieder bis jemand stecker zieht.

Das Problem ist das das BIOS meckert wenn plötzlich aus geht und Ubuntu bei 2,5Ghz einfach ausgeht.

Da gibt er mir Fehlermeldung, die ich aber grad nicht da hab.

Motherboard: Asus M2N
Cpu: Amd Athlon
Mem: 4 Gb DDR 2
2x sata im SW raid.

Genaueres wenn ihr braucht bescheid sagen.

Danke schon mal für tipps!

Gruß Foxconn11

« Festplattenwechsel con ubuntu auf windwos erwünschtflash ist zu langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!