Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Linux 9.0 verloren gegangen

Hallo,

Ursprünglich war auf meinem Notebook Windows XP HE installiert. Ich hab dann als zweites Betriebssystem Suse 9.0 aufgesetzt, damit wurde automatisch der Bootmanager GRUB eingerichtet. Alles lief lange problemlos. Seit ich jetzt XP HE durch XP Professionell ersetzt habe, wird kein GRUB mehr gestartet, ich kann also nicht mehr Linux nutzen. Meine Frage an Euch: Was habe ich nicht berücksichtigt? Was tun um wieder mit Linux arbeiten zu können?

Danke!

Eduardo


Antworten zu Linux 9.0 verloren gegangen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
XP hat GRUB ganz einfach überschrieben. Boote mal von deiner Suse-CD von dort aus kannst du dann deine Susi wieder starten. Dann musst du nur noch GRUB wieder einrichten und alles ist wieder schick.

YAST --> System --> Konfiguration des Bootloaders


« Linux laptop an Windows Netzwerk anschliessennetzlaufwerk verbinden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...