Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Errormeldung: find:/var/run/hotplug/usb-remover:%0%0%0%9%0%0: Permission denied

Gestern wurde mein lauffähige System der Version SuSe Linux 9.0 Professional auf SuSe/Novell Linus 9.2 Professional upgedatet.
 
Das Update hat auch einwandfrei ohne Fehlermeldungen funktioniert.
 
Nun fährt das System hoch, alle Initialisierungen erfolgen erfolgreich, aber dann bleibt das System stehen, mit der Meldung auf dem Bildschirm:
 
find: /var/run/hotplug/usb-remover:%0%0%0%9%0%0: Permission denied
 
Ich habn schon versucht mit der Installations CD zu booten und dort alle Möglichkeiten die dort angeboten werden auszuprobieren (Failsafe / Rescue System / Reparatur) ohne Erfolg.
 
Auch ein "abklemmen" der USB Ports im Bios brachte keinen Erfolg.
 
Was kann man tun, damit das System wieder läuft ?

Gruss  Bernd


Antworten zu Errormeldung: find:/var/run/hotplug/usb-remover:%0%0%0%9%0%0: Permission denied:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mir fällt leider grad nix besseres ein, als dir zu raten das system neu zu installieren oder eventuell ein update auf eine neue version von suse zu machen ;)

denke alleine dadurch wird das problem gelöst ;)

es kann natürlich au anders gehen...ich wüsste aba so aussem stehgreif nich wie :)

Hallo auch, ich bin wie gesagt Linux Benutzer kein Profi,

das mag für dich eine einfache Frage sein, aber wie komme ich denn auf das System wenn es nicht hochkommt, bzw. was muß ich tun (einzelne Steps) um irgendwie "manuell" zu booten und was muß ich dann tun damit die Root-Partition hda2 hochkommt ???

Denn wenn das System hochkommt mit der Root-Partition hda2 könnte ich doch den Eintrag mit dem USB aus der FSTAB rausnehmen und gut ist wahrscheinlich ?!

Gruss und Danke Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn du NUR linux drauf hast, hast du jetzt ein problem bzw. ich kann dir da au nich weiterhelfen, solltest du windows paralell installiert haben SUPER!
dann hoffe ich hast du eine flatrate un kannst dir suse 10 runterladen...das ganze brennst auf CD un bootest davon un installierst es...danach sollten deine probs weg sein....
ich kann dafür natürlich keine garantie geben ;)

nunja...ansonste, wenn du keine alternative hast, muss dir an der stelle jmd. anderes weiterhelfen, denn da komm ich nich weiter :)

Ja es ist noch gleichzeitig in eine Partition mit Windows 2000 drauf installiert, das beim starten im Bootmanager auch angezeigt wird und auch funktioniert.

Super war auch der Anruf beim SuSe Premium Support für 1,85 Euro die Minute: "Ja da können wir Ihnen auch nicht helfen, wir unterstützen nur den Support beim Update von der Version XX nur auf die nächste Versionsnummer sonst nicht, dann müßen Sie neu installieren..."

Das bedeutet, du fährst zu einem Mercedes Händler und willst für eine Leistung Geld bezahlen, das dein kaputtes Mercedes Auto wieder geht und der Händler sagt dir "ne zu altes Mercedes Auto, nicht die letzte Modellreihe, pesch gehabt - und tschüs!

Gruss Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja..nich ganz!...aba ich sagte ja: installier einfach NEU ;)
bisher hat bei mir das mit dem updaten au nie geklappt...frag mich nich warum!...


« verzeichnis wechselnLinux Server - Proxy stoppen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...