Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

DV-AVI über USB

wenn ich bei mir von meiner mini dv kamera über firewire aufnehmen möchte, dann geh ich einfach im windows movie maker auf dv-avi, kopiere somit die datei unkomprimiert auf meinen rechner und kann sie in diversen anderen programmen schneiden/editieren.
 
meine freundin hat jedoch bei ihrem pc nur usb 2.0 und die kamera auch einen usb ausgang. das problem ist nur, dass ich bei ihr im movie maker nicht dv-avi auswählen kann, sondern nur die formate, die gleich als wmf aufzeichnen. jedoch ist die qualität hier viel zu schlecht. dv-avi ist zwar im movie maker als schaltfläche zu sehen, jedoch grau hinterlegt und nicht anklickbar.
 
kann es sein, dass auf ihrem pc einfach nur ein dv codec fehlt oder kann ich über usb nicht in dv-avi aufzeichnen? (adobe premiere pro 1.5 will nämlich dv auch nur über firewire aufzeichnen...)



Antworten zu DV-AVI über USB:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

USB ist zu langsam um Videoformate in dieser Qualität zu übertragen. Ich würde empfehle eine Firewire Karte (Saturn 25€) zu kaufen, um die Videos auf zu nehmen ... die meisten Programme unterstützen USB sowieso nicht und dreisst wenn es funktioniert sieht es schlecht aus.

Gruß, Jak

wieso zu langsam?? usb 2.0 hat theoretisch 480 mbit und firewire nur 400 ...


« Netscape 7.1 läßt sich nicht starten?Ordner aus dem Explorer über Outloook versenden - Windows XP, IE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!