Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win 2000 mit NTFS-Partitionen "bcwipe 3.0"


Hallo,

habe gestern bcwipe über Laufwerk E: mit dem 7-fachen Löschen beauftragt.

Durch verschiedene Installationen und De-Installationen war das Laufwerk inzwischen sehr langsam geworden.

(Windows ist auf C: installiert.)

Nach 5x Löschen war schluss. bcwipe konnte die temporären Dateien nicht löschen.

Seitdem kann E: nicht mehr erreicht werden, auch nicht im abgesicherten Modus.

Auch antivir kann E: nicht prüfen.

Habe bcwipe deinstalliert und nach der neuinstall erneut versucht, das Programm auf E: laufen zu lassen. Ging nicht.

Auch eine Taskplanung ging fehl.

Everest Home kann E: ebensowenig finden.


Was kann ich tun? Es sind Fotos der Familie auf E:.

Vielen Dank für Tipps.


Antworten zu Win 2000 mit NTFS-Partitionen "bcwipe 3.0":

 ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???
bcwipe lässt du über E: laufen und jetzt sagst du es sind daten auf E: die du nicht mehr erreichen kannst, aber noch benötigst.
oder haste versucht nur bestimmte dateien damit zu löschen?
wird E: denn noch im arbeitsplatz angezeigt und wie gross?

« Letzte Änderung: 06.01.07, 20:53:16 von zzz »

Ich habe im Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste auf E: den Befehl
gegeben: Wipe free Space, und zwar 7x.

Das scheiterte vor der Beendigung, weil wohl E: randvoll ist.

Ich habe neben Win 2000 Suse Linux 10.2 installiert. Suase hat gesehen, dass BCwipe Temp ca 7 GB groß ist.

Seit gestern 19.00 Uhr versucht Linux, diese Datei zu komprimieren und als Zip zu hinterlassen.

Leider hat das bislang noch nicht funktioniert (die Aktion läuft noch weiter).

Nachsatz:

Wird E: im Explorer angezeigt?

Ja. Wenn ich auf Eigenschaften klicke, rappert es ordentlich im PC und es dauert etwas, dann steht da der Kuchen. Dieser ist komplett blau, also alles voll. Aks Inhalt und freier Speicher werden jeweils 0% genannt.

Will ist in diesem Eigenschaften-Menue etwas machen, z,B. Lufwerk prüfen oder defragmentieren, lautet die Antwort, E. sei nicht zu finden.


« Ordner nicht freigeben.Internetverbindung-Welcher Experte weiss Rat? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...