Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach aufspielen von Norton/T-online Antivirus wird das win XP System ausgebremst

Das hochfahren dauert seit dem Noron/T-online Antivirus Programm bis zu 5 min. bei unserem windows xp. Das herunterfahren geht etwas schneller. Wie kann man die beiden Systeme beschleunigen?

Mit freundlichen Grüßen
A.Rohde 



Antworten zu Nach aufspielen von Norton/T-online Antivirus wird das win XP System ausgebremst:

Zunächst mal: Norton AntiVirus ist der größte Mist, den es gibt! Das muss mal in aller Deutlichkeit gesagt werden. Es ist bekannt, dass es sich dermaßen ins System "reinfrisst" und es auch ausbremst.

Wenn du kein Problem damit hast, Software auch zu bezahlen, dann empfehle ich dr "Kaspersky".

Unter Freeware empfehle ich "AntiVir". Den habe ich selbst und fahre damit auch sehr gut, weil er sehr Ressourcen schonend ist.

Hallo Diggsagg,
erst mal vielen Dank für die Info. Wie bekomme ich nun Norton/T-online vom PC gelöscht? Format C ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was soll das .... immer diese "Nachplapperer"

Mein Lap fährt mit NAV in 45 Sek hoch .
Start , Ausführen ,   >>>   msconfig    <<< eintippen & OK
Systemstart :
Nur diese Symantec-Teile starten bei mir ...

Symantec User Session
"C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe"
Symantec-Online-Aktualisierungsprogramm
C:\PROGRA~1\SYMNET~1\SNDMon.exe /Consumer

Ggf mit TuneUp einstellen ... www.tuneup.de   & Testzeit nutzen .   

Was soll das .... immer diese "Nachplapperer"   

Sorry, aber so ist es nun mal... Tut mir leid, aber wer allen Ernstes noch "Norton" benutzt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...  ::) Aber bitte, DU bist der Fachmann...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SCHAU hier mal per SUCHEN nach , die gleichen Sprüche gibt auch auch über Kasperski usw.
Ich nutze seit 2000 (W98 - PC)  Norton , seit 2003 (XP-Home-Lap)  keine Probleme .

Ich bin kein Profi und kann nur von mir und einem Freund berichten,
ich hatte auch einmal Norton drauf, hab bei 3dMark06 2900 Punkte erreicht, als ich Norton deinstalliert hatte, waren es 3900 Punkte.

Der PC war merkbar schneller, beim Hoch/Runterfahren sowie unter Windows. Wie gesagt ich bin kein Fachmann und vll einfach zu blöd, aber meiner Meinung nach fängt man sich nicht so schnell Viren ein, wenn man seinen PC sauber hält, ihn überblickt und nicht alles runterläd/installiert, was man kriegen kann...

Das Deinstallieren sollte schon über "Systemsteuerung" und "Software","Entfernen" klappen.Zum Thema mit den Antiviren-Programmen,da sollte jeder schon seine Erfahrungen gemacht haben, über DIESES od. JENES Programm, und zum Anderen sollte man schon auf die erfahrenen Leute(wie HCK) hier im Forum hören.Ich benutze seit 2Jahren Panda-Antivirus(3er Lizenz für ca.17€),auf den Rechnern meiner Töchter(9J u 15J alt)u. meinem Lap inst.,da ist alles nötige dabei.Und eben wichtig,wie die Vorredner schon sagten,sich mit äußerster Sorgfalt im NET bewegen,nicht jeden Mist "anfassen"od."anclicken".Schon seit Jahren ohne größere Probleme, weder Abstürze noch verlorene Daten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

                                    Norton / Symantec
Reste entfernen
http://norton-removal-tool.softonic.de/ie/43087


« Wörterbuch passt nicht zu ThunderbirdWin XP: Mozilla Firefox nach ärger »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...