Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welche software schützt bei systemabsturz

Also ich habe sehr oft systemabstürze  und deshalb frag ich mich welche software schützt bei systemabsturz gibt es überhaupt eine software für systemabstürze wenn ja welche sind gut.



Antworten zu Welche software schützt bei systemabsturz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da drängt sich zuerst die Frage auf, was hast Du alles so in Deinem PC, ev. zuviel, was er nicht schaffen kann? Was kommen für Meldungen, Wann passiert es  ::) - also das zuerst mal lesen,

http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-135123-0.html

 damit Dir geholfen werden kann  ;)   

« Letzte Änderung: 22.06.07, 12:49:59 von webse »
Also ich habe sehr oft systemabstürze  und deshalb frag ich mich welche software schützt bei systemabsturz gibt es überhaupt eine software für systemabstürze wenn ja welche sind gut.
mir fällt im Moment kein Programm ein, das deinem PC sagt: "Du stürzt jetzt mal nicht ab, sondern läufst stabil weiter"  ;)


Hier lesen und Daten preisgeben und die Fragen von "webse" beantworten  :)

welches bs? bekommst n bluesceen mit ausnahmefehler.
wobei ich davon ausgehe das jeder absturz eine ausnahme sein sollte. "g"
bei xp mal unter
start -> systemsteuerung -> system -> erweitert -> sterten und wiederherstellen
bei automatisch neustart den haken rausnehmen. dann erhälst eine fehlermeldung. die mal posten.
wie sieht dein pc von innen aus? verstaubt? mal säubern.

Ashampoo WinOptimizer 3
www.ashampoo.com
Wenn dir das nicht weiterhilft....
Dann die Frage von "Webse" beantworten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ashampoo WinOptimizer 3
Und das soll vor Systemabstürzen schützen  :o

Die Softwarefirma, die das hin bekommt, würde auch sicherlich schnell von MS übernommen werden.  ;D
welches bs? bekommst n bluesceen mit ausnahmefehler.
wobei ich davon ausgehe das jeder absturz eine ausnahme sein sollte. "g"
bei xp mal unter
start -> systemsteuerung -> system -> erweitert -> sterten und wiederherstellen
bei automatisch neustart den haken rausnehmen. dann erhälst eine fehlermeldung. die mal posten.
wie sieht dein pc von innen aus? verstaubt? mal säubern.
Ja genau bluescreen und es steht a problem has detected and windows has been shutdown  und crash dump es pasiert mir öfter bei surfen oder bei spielen manchmal auch so und ich konnte einmal nicht mal den pc starten musste 3 mal alles neuinstalieren aber jetzt instaliere ich alles auf d weil es wird ja immer nur von c gelöscht.Seit diesen absturz ist mein computer langsamer geworden er braucht lange bis er sich einschaltet und bei ausschalten auch.

Vista ist kompliziert  und kommisch xp ist viel besser
das hab ich gelernt 

Wie sieht denn mit deiner Temp. in deinem PC aus, eher heiß oder so wie es sich gehört?

Wie sieht denn mit deiner Temp. in deinem PC aus, eher heiß oder so wie es sich gehört?
Current CPU Temperature 39/40/41°C
Current SYSTEM Temperature 42°C
ist das normal oder hat er fieber gibt es ein aspirin für pcs.

Na Du kannst Fragen stellen. ;D

Hallo erst mal. Also die Temperaturen sind völlig Okay.
Bei 60 Grad kann man anfangen sich Gedanken zu machen.

Systemabstürze kann man auch mit Software nicht verhindern. Jeder Softwareherstelller, der das sagen würde (auch die netten Videotextseiten), lügt.

Halte Dein System sauber, belaste es nicht unnötig (also 10 Sachen gleichzeitig) und installiere nicht jeden Müll, den andere empfehlen.

Defragmentiere regelmäßig und führ zudem des öfteren eine Datenträgerbereinigung durch, und das System sollte einigermaßen stabil laufen.

mfg bernd

Na Du kannst Fragen stellen. ;D

Hallo erst mal. Also die Temperaturen sind völlig Okay.
Bei 60 Grad kann man anfangen sich Gedanken zu machen.

Systemabstürze kann man auch mit Software nicht verhindern. Jeder Softwareherstelller, der das sagen würde (auch die netten Videotextseiten), lügt.

Halte Dein System sauber, belaste es nicht unnötig (also 10 Sachen gleichzeitig) und installiere nicht jeden Müll, den andere empfehlen.

Defragmentiere regelmäßig und führ zudem des öfteren eine Datenträgerbereinigung durch, und das System sollte einigermaßen stabil laufen.

mfg bernd
Danke das mach ich wie oft in der woche muss man diese Defragmentierung machen ich mach sie 1 mal in der woche und diese datenträgerreinigung hab ich nie gemacht aber ich mach sie danke du hast mir sehr geholfen .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Innen putzen ... besonders Lüfter ...
http://www.nickles.de/c/s/2-0027-491-1.htm

geklaut bei : 98Helfer
Mal den Rechner entmüllen und "pflegen"

Anleitungen direkt von MS mit Bildern:

1.   Datenträger prüfen:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;843474

2.   Datenträger optimieren
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;843475

3.   Datenträger bereinigen
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;843476

4.   Regelmäßige Wartung
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;843477
 

ja aber dann muss ich ihn öffnen und so aber diese datenbereinigung versteh ich nicht ist das nur für papierkorb oder für den ganzen pc

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eben nicht nur der Mülleimer, sondern auch noch andere temporäre Verzeichnisse vom Internetexplorer und Windows (Temporär = zwischengelagerte Daten oder entpackte Daten von einer Installation, die aber garantiert jetzt nicht mehr benötigt werden). Da kann sich eine Menge Datenmüll ansammeln. Wird dir nach dem durchsuchen des Rechners auch alles im neuen Fenster angezeigt.


« Einloggen @ Rapidforum nicht möglichBitcomet läd extrem langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...